Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Illegale Techno-Party im Wald

Potsdam Illegale Techno-Party im Wald

Im September hatten Techno-Fans zweimal in Stahnsdorf versucht, eine illegale Party im Freien zu schmeißen. Nun haben sie sich einen Wald in Potsdam ausgesucht – doch ebenso erfolglos.

Voriger Artikel
Mann will Trennung nicht akzeptieren
Nächster Artikel
Muslime beten vorerst in der Biosphäre


Quelle: dpa (Genrefoto)

Potsdam. Am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass in einem Waldstück an der Templiner Straße nahe einer Kiesgrube eine illegale Techno-Party stattfinden soll.

Die eingesetzten Polizisten stellten eine Gruppe fest, die gerade beim Abbau der Musikanlage war.

Ein Verantwortlicher konnte ausgemacht werden, diesen erwartet nun eine entsprechende Anzeige.

Lesen Sie auch:

Polizei verhindert illegale Techno-Party in Stahnsdorf

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
freenet TV
27e9e1d6-f2a6-11e6-b1aa-8cf77f476c96
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam