Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Illegale Techno-Party im Wald
Lokales Potsdam Illegale Techno-Party im Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 03.10.2016
Quelle: dpa (Genrefoto)
Anzeige
Potsdam

Am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass in einem Waldstück an der Templiner Straße nahe einer Kiesgrube eine illegale Techno-Party stattfinden soll.

Die eingesetzten Polizisten stellten eine Gruppe fest, die gerade beim Abbau der Musikanlage war.

Ein Verantwortlicher konnte ausgemacht werden, diesen erwartet nun eine entsprechende Anzeige.

Lesen Sie auch:

Polizei verhindert illegale Techno-Party in Stahnsdorf

Von MAZonline

Ein Potsdamer hat am Sonnabend gegenüber seiner Frau, die sich von ihm trennen will, eine ungeheuerliche Drohung ausgesprochen. Daraufhin ruft die Frau die Polizei, und die Suche nach dem Mann beginnt.

03.10.2016

Unbekannte haben am Samstagabend den abgetrennten Kopf eines Ferkels vor der Al-Farouk-Moschee in Potsdam abgelegt. Offenbar eine Provokation, denn Muslime essen kein Schwein. Die Attacke ist nun ein Fall für Polizei und Staatsschutz.

03.10.2016

Am 1. Oktober wird der Weltvegetariertag gefeiert. Auch in Potsdam findet die fleischlose Ernährung mittlerweile viele Freunde. Die alternativen kulinarischen Angebote in der Landeshauptstadt wachsen.

01.10.2016
Anzeige