Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Im Hundetrott durch die Pirschheide

Erster „Dog Walk Day“ in Potsdam Im Hundetrott durch die Pirschheide

Auf Nasenhöhe können sich am Samstag Hunde in der Pirschheide begegnen: Dann findet der erste „Dog Walk Day“ in Potsdam statt – eine gemeinschaftliche Gassirunde quer durch den Wald. Ziel ist eine kleine Messe rund um des Menschen besten Freund. Ob Dackel, Dogge oder Mix: Die Tour ist für alle Hunde ab sechs Monaten offen. Ein paar Spielregeln gibt es jedoch.

Voriger Artikel
Taxifahrer stirbt auf der Nuthestraße
Nächster Artikel
Bauarbeiten für Turm der Garnisonkirche starten

Auf Nasenhöhe: Hund und Halter sind für Samstag zur großen Gassi-Runde eingeladen.

Quelle: dpa

Potsdam. Einer Gassirunde der Extraklasse können sich Potsdamer Hundehalter am Samstag, 14. Oktober, anschließen. Für 14 Uhr lädt das Sanitätshaus Kniesche zum ersten „Dog Walk Day“ ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Treffpunkt ist der Bahnhof Pirschheide. Von dort aus geht’s etwa drei Kilometer durch den Wald. Ziel ist das Restaurant „Anna Amalia“ am Ufer des Templiner Sees. Experten aus den Bereichen Tiergesundheit und Zubehör erwarten die Spaziergänger dort auf einer Freifläche. Unter anderem schlagen ein Hundephysiotherapeut, eine Hundetrainerin, Tierärzte und der Tierschutzverein ihre Informationsstände auf. Um 16.45 Uhr findet der Vortrag „Hund gesund und fit bis ins hohe Alter“ statt. Der „Dog Walk Day“ klingt um 18 Uhr aus.

Bewegung bei Wind und Wetter

„Bewegung ist für uns in unserer täglichen Arbeit ein ganz wichtiger Bestandteil“, sagt Marit Kniesche, Geschäftsführerin der Sanitätshaus Kniesche GmbH. Ihre Idee war es – aus Spaß an der Bewegung – in Potsdam den ersten gemeinsamen „Dog Walk Day“ zu organisieren. „In Potsdam leben über 5000 Hunde, die dafür sorgen, dass ihre Besitzer bei Wind und Wetter für einen Spaziergang an die frische Luft müssen. Das ist doch fantastisch für die tägliche Bewegung und die Gesundheit“, so Kniesche. Ziel sei es, den „Dog Walk Day“ in Potsdam als jährliches Event zu etablieren.

Die Spielregeln sind einfach

Die Tour ist für alle Hunde über sechs Monate geeignet. Für einen reibungslosen Ablauf sind die Tiere an der Leine zu führen. Zudem muss eine Hundehalterhaftpflichtversicherung vorliegen, Hundekotbeutel sind mitzubringen, auch eine Anmeldung unter 0331/28065132 ist erforderlich.

Von Nadine Fabian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg