Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Immer mehr Schusswaffen in Potsdam

Zehn Prozent mehr Gewehre und Pistolen seit 2012 Immer mehr Schusswaffen in Potsdam

In Potsdam wächst nicht nur die Zahl der Einwohner, sondern auch die Zahl der Waffen. Waren 2012 noch 3078 Schusswaffen registriert, verzeichnete man 2013 schon 3304 und hat dieses Jahr 3317 in den Akten. Es werden immer weniger Waffen verkauft, aber es gibt immer mehr Zuzügler, die Waffen besitzen.

Voriger Artikel
Verkehrsprognose für Potsdam
Nächster Artikel
Roboter ist Star der klügsten Nacht des Jahres

Sportschützen bilden den größten Anteil der privaten Waffenbesitzer in Potsdam. Der Waffenbesitz ist streng reglementiert.

Quelle: Johanna Bergmann

Potsdam. In Potsdam wächst nicht nur die Zahl der Einwohner, sondern auch die Zahl der Waffen. Waren 2012 noch 3078 Schusswaffen registriert, waren es im vergangenen Jahr 3303, und 2014 sind es bereits 3317 ‒ macht einen Anstieg von zehn Prozent in zweieinhalb Jahren. 

Das geht aus einer Antwort der Landesregierung auf eine kleine Anfrage des Potsdamer CDU-Landtagsabgeordneten Steeven Bretz und seines Kollegen Björn Lakenmacher hervor.

Über die Vielzahl der Schusswaffen zeigte sich Bretz "verblüfft". Wenn diese im erlaubten Besitz von Jägern oder in Vereinen organisierte Sportschützen seien, sei das in Ordnung: "Da gehören sie hin." Ohnehin wolle er nicht Sportschützen unter Generalverdacht stellen. Unbehagen bereiten dem Politiker kriminelle oder extremistische Kreise, die womöglich über Schusswaffen verfügen.

Bretz wollte sich einen Überblick verschaffen, "wie sauber die Statistik geführt wird". Doch daran hegt der Christdemokrat erhebliche Zweifel: So habe die Landesregierung "keine Erkenntnisse", ob Brandenburger oder Potsdamer, die eine Schusswaffe bei sich führen dürfen (etwa aus beruflichen Gründen), zu kriminellen oder radikalen Kreisen gehören. Bretz findet das "bedenklich".

Ebenfalls nicht statistisch erfasst wird, wie viele legale und illegale Schusswaffen von der Polizei beschlagnahmt worden sind. "Das ist doch schräg", empört sich Bretz. Der Landesregierung zufolge seien in Brandenburg "keine besorgniserregenden Tendenzen" bezüglich des Schusswaffenbesitzes zu erkennen. Bretz bezeichnet die Antworten auf seine Fragen als "larifari".

Einen Schritt weiter geht Marco Lange, Juniorchef des Babelsberger Waffengeschäfts "Lange & Nehring": Die von der Landesregierung herausgegebenen Zahlen seien "völliger Blödsinn". Seit Jahren sei der Markt rückläufig, würden weniger Waffen verkauft. Die stetig wachsenden Zahlen, die das Innenministerium meldet, erklärt Lange mit dem hohen Zuzug von Neu-Potsdamern "aus Süddeutschland", die passionierte Jäger oder Sportschützen seien. Die müssten beim Umzug ihre Waffen bei den Behörden deklarieren ‒ meist hätten sie deutlich mehr als eine Büchse im Schrank. Das Land gibt an, dass in Potsdam nur ein Bürger in den vergangenen Jahren aus dienstlichen Gründen ein "Bedürfnis nach Waffenbesitz geltend gemacht hat". Das scheint nicht sehr realistisch, wohnen doch viele Personenschützer in der Landeshauptstadt. Zum Vergleich: Landesweit liegt die Zahl der Leute, die aus beruflichen Gründen Waffen besitzen, bei 44, heißt es aus dem Ministerium.

Laut Polizeistatistik wurde in den vergangenen drei Jahren in Potsdam niemand verletzt oder getötet durch scharfe Munition.

Von Ricarda Nowak und Ulrich Wangemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Weniger Waffenschein-Besitzer als bislang angenommen

Seit einigen Jahren schauen Behörden bei legalen Schusswaffen genauer hin. Manche Lücke im Wissen über die gefährlichen Geräte wurde so mittlerweile geschlossen, andere sind dagegen geblieben. Deutlich weniger Brandenburger als lange angenommen dürfen eine Waffe führen.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Potsdam
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg