Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
In Potsdam lohnt die Stop-Taste bei Klospülung

Abwasser-Toiletten-Test In Potsdam lohnt die Stop-Taste bei Klospülung

In Potsdam lohnt die Betätigung der Stoptaste an der Toilette. Das geht aus einer aktuellen Studie eines Internet-Vergleichportals. Im Vergleich mit den 50 größten Städten Deutschlands liegt Potsdam an der Spitze, sprich: In Potsdam spült man bundesweit das meiste Geld das Klo hinunter.

Voriger Artikel
Neuer Chef bei der Stadtentsorgung
Nächster Artikel
Holzstapel-Posse: Potsdam zieht Klage zurück

Unzählige Male wird sie in Potsdam am Tag betätigt: Die Klospülung.

Quelle: dpa

Potsdam. In der Landeshauptstadt Potsdam kostet die Klospülung bundesweit am meisten. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer Studie des Internet-Vergleichportals Netzsieger. In dem Test wurden die Wassertarife in den 50 größten Städten Deutschlands miteinander verglichen.

Als Grundlage für die Studie haben die Tester die aktuelle Grundgebühr für Schmutzwasser der Stadtwerke Potsdam genommen: 3,92 Euro je Kubikmeter.

Demnach müssen die Potsdamer für die Toilettenspülung pro 6-Liter-Spülung 3,7 Cent zahlen – das macht 67,56 Euro pro Jahr. Drücken der Stoptaste lohnt: Bei einer 3-Liter-Spülung fallen lediglich 33,78 Euro pro Jahr an. Richtig teuer wird es für Besitzer einem richtig großen Spülkasten: Ganze 112,60 Euro kommen da in 365 Tagen zusammen.

Die Stadt mit der zweitteuersten Spülung liegt rund 500 Kilometer im Westen: Solingen . Dort kostet die 3-Liter-Spülung pro Jahr 30,99 Euro, die 6-Liter-Spülung 61,98 Euro und die 10-Liter-Spülung 103,30 Euro.

Am günstigen spült es sich in Augsburg . Dort kostet das Abwasser 1,42 Euro pro Kubikmeter. Die Spülung mit drei Litern schlägt dort mit 16,75 Euro, die 6-Liter-Spülung mit 33,51 Euro und der große Rutsch mit 55,85 Euro zu Buche.

Die Tester sind bei ihrer Studie davon ausgegangen, dass die jeweiligen Nutzer bis zu fünf Mal pro Tag auf die Toilette gehen und die Spültaste betätigen.

Info:
Auch im vergangenen Jahr lag Potsdam an der Spitze des Toiletten-Index. Die Werte sind gerundet und können geringfügige Abweichungen enthalten. Das gesamte Ranking, inklusive aller Preise und verschieden Spülkästen-Größen ist zusammengefasst unter: www.netzsieger.de.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen von Jörg Hafemeister aus 2018

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen aus dem Jahr 2018.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg