Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Inspektoren in zivil kontrollieren Hundebesitzer

Potsdam: Kontrollen ab nächster Woche Inspektoren in zivil kontrollieren Hundebesitzer

In der nächsten Woche nehmen Inspektoren in zivil Potsdams Hundebesitzer unter die Lupe. Geprüft wird zum Beispiel, ob die Hunde auch richtig angemeldet sind. Wer mit seinem Hund Gassi geht, sollte ab kommender Woche an vier Dinge denken. Wir sagen an welche.

Voriger Artikel
Zeichen der solidarischen Willkommenskultur
Nächster Artikel
Standesbeamte fordern mehr Mitarbeiter

Des Menschen beste Freunde.

Quelle: MAZonline

Potsdam. Die Stadt Potsdam hat am Freitag angekündigt, dass am Mittwoch, 23. September 2015, die Inspektoren des Ordnungsamtes der Landeshauptstadt Schwerpunktkontrollen bei Hundehaltern in allen Wohngebieten durchführen werden.

Die zuständige Fachbereichsleiterin für Ordnung und Sicherheit Marina Kluge wies darauf hin, dass die Inspektionsteams sowohl in Dienstkleidung als auch in ziviler Kleidung unterwegs sein werden.

Angekündigt ist die Überprüfung der steuerlichen und ordnungsbehördlichen Anmeldungen der Hunde.

Wie die Stadt mitteilte, sind seit dem Frühjahr 2014 die Kontrollen im gesamten Stadtgebiet verstärkt worden. Dabei wurde immer wieder festgestellt, dass zahlreiche Hundehalter nicht die notwendigen Dokumente bei sich haben oder mangelnde Kenntnisse über die Geltungsbereiche der Leinenpflicht in Potsdam besitzen.

Vor allem der Hundekot ist immer wieder ein Streitpunkt. Nicht nur in Potsdam. In diesem Sommer wurde beispielsweise für Brandenburg an der Havel eine Statistik veröffentlicht, dass die Stadt jährlich mit fast einer Tonne Hundekot verunreinigt wird.

Das muss man dabei haben

Bei den Kontrollen müssen die Hundeführer bis zu vier wesentliche Dinge nachweisen können:

  • die Steuermarke,
  • eine Leine,
  • geeignete Reinigungsmaterialien für den Kot sowie
  • beim Führen unwiderlegbar gefährlicher oder widerlegbar gefährlicher Hunde die roten bzw. grünen Plaketten

Hier herrscht Leinenpflicht

Alle Infos zur Hundesteuer und zur Hundehaltung in Potsdam,

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg