Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Jogger verpetzen Kiffer im Park Sanssouci
Lokales Potsdam Jogger verpetzen Kiffer im Park Sanssouci
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 13.02.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Am frühen Montagnachmittag gingen drei Potsdamer im Park Sanssouci ihrer sportlichen Leibesertüchtigung nach. Hierbei fielen ihnen zwei Jugendliche auf, welche sich offensichtlich gerade einen Joint „bastelten“.

Die herbeigerufenen Polizeibeamten trafen im Park tatsächlich auf die beschriebenen Jugendlichen. Hierbei konnte bei einem tatsächlich der Joint, eine Feinwaage und ein Grinder (Dose bzw. Mühle zum Zerkleinern von Cannabisprodukten) aufgefunden werden.

Die Beweismittel wurden sichergestellt und gegen beide 15-jährigen Potsdamer ein Strafverfahren eingeleitet.

Von MAZonline

Er soll einen Fahrgast in der Tram geschlagen und einen älteren Fahrgast beleidigt haben. Nun sucht die Polizei mit einem Foto nach dem Gewalttäter. Dabei handelt es sich um einen Vorfall vom November 2016.

13.02.2017

Den tristen Eindruck Theodor Fontanes von der Dorfkirche in Groß Glienicke konnte Potsdams Superintendentin Asmus am Sonntag nicht bestätigen. „In der barocken Dorfkirche ist wesentlich mehr von Interesse als nur der Altar“, findet sie. Immerhin hat sich in den 750 Jahren, seit denen die Gemeinde schon besteht, viel getan. Am Sonntag wurde Geburtstag feiert.

13.02.2017

Die Kammerakademie Potsdam pendelt beim Sinfoniekonzert am Samstag zwischen Potsdam und London und zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Ein Konzertbericht.

13.02.2017
Anzeige