Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Joint vor den Augen der Polizei angezündet
Lokales Potsdam Joint vor den Augen der Polizei angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 29.07.2018
Blick über den Kindermannsee im Park Babelsberg auf den Flatowturm. Quelle: Martin Müller
Potsdam

Am frühen Freitagabend machten zwei Zivilpolizisten ihre Runde im Park Babelsberg. Während ihres Gang durch das Weltkulturerbe wurden die Beamten um kurz vor 19 Uhr auf einen jungen Mann aufmerksam. Vor den Augen der Polizisten zündete er sich einen Joint an.

Nun traten die Polizisten an den Mann heran und wollten ihn kontrollieren. Dagegen wehrte sich der alkoholisierte 28-Jährige jedoch vehement. Es kam zur Rangelei. Beide Polizisten wurden gekratzt.

Der Kiffer wurde nun mit Handschellen fixiert und durchsucht. Neben etwas Cannabis fanden die Polizisten zudem eine Ampulle mit Amphetaminen.

Nach Rücksprache mit einer Bereitschaftsrichterin wurde der 28-Jährige schließlich zur Verhinderung weiterer Straftaten vorübergehend in Gewahrsam genommen und nach Ausnüchterung wieder entlassen, teilt die Polizei am Sonntag mit.

Kiffen auf der Freundschaftsinsel

Bereits um kurz vor 17 Uhr hatten Zivilpolizisten auf der Freundschaftsinsel ihre Runde gedreht. Dabei trafen sie auf drei irische Touristen, die sich einen Joint gönnten.

Die drei jungen Männer im Alter von 19, 22 und 36 Jahren wurden daher von den Polizisten angesprochen und durchsucht. Ein kleines Tütchens mit Cannabis kam zum Vorschein – und wurde von den Beamten sichergestellt. Danach konnten die drei wieder auf Stadterkundung gehen.

Auf der Freundschaftsinsel trifft die Polizei immer wieder auf Kiffer und Dealer.

Von MAZonline

Am Samstagabend kam es zu einer Massenschlägerei auf der Freundschaftsinsel in der Potsdamer Innenstadt. Bis zu 40 Personen sollen sich eine handfeste Auseinandersetzung geliefert haben.

29.07.2018

Zum 14. Mal wurde wieder die Potsdamer Innenstadt zur Flaniermeile für Besucher – Kochshows, Salsa, Akrobaten und Musik von Rio Reiser lockten zahlreiche Gäste an. Die schönsten Bilder finden Sie in unserer Galerie.

29.07.2018

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Samstagnachmittag ein Notarzteinsatzfahrzeug in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr löschte den Brand und rettete an Medikamenten und medizinischem Gerät, was noch zu retten war.

28.07.2018