Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Jugendliche beim Fußballspiel belästigt
Lokales Potsdam Jugendliche beim Fußballspiel belästigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 12.09.2016
Quelle: DPA
Anzeige
Marquardt

Eine Gruppe Jugendlicher (13 bis 18 Jahre alt) spielte am späten Sonntagnachmittag Fußball auf dem Bolzplatz in Marquardt. Plötzlich wurde sie von jungen Männern, die ebenfalls kickten, verbal und mit obszönen Gesten beleidigt. Ein 16-Jähriger, der mit dem Fahrrad auf dem Sportplatz umherfuhr, wurde mit einem Ball beworfen und von einem 23-Jährigen gegen die Brust gestoßen. Um einer weiteren Eskalation aus dem Wege zu gehen, verließen zwei Mädchen und zwei Jungen den Platz und vertrauten sich ihren Eltern an. Gegen drei Männer wird nun wegen der Beleidigung auf sexueller Grundlage und Körperverletzung ermittelt.

Babelsberg: Betrunkenen Rollerfahrer gestoppt

Polizeibeamte stoppten in der Nacht auf Montag einen Rollerfahrer, der die Franz-Mehring-Straße in Potsdam-Babelsberg befuhr. Sie bemerkten, dass 51-Jährige nach Alkohol roch. Ein Test ergab 1,21 Promille. Der Führerschein wurde eingezogen und eine Blutprobe entnommen.

Drewitz: Renault Clio entwendet

Eine Potsdamerin aus dem Wohngebiet Drewitz musste am Montagmorgen feststellen, dass Unbekannte ihren weißen Renault Clio (P-IB 688) entwendet hatten. Das Fahrzeug, Baujahr 2014, hatte sie über das Wochenende auf einem Parkplatz am Ernst-Busch-Platz abgestellt. Der Clio steht nun auf der internationalen Fahndungsliste.

Von MAZonline

Potsdam Unglück in Potsdam OT Neu Fahrland - 63 Jahre alte Frau ertrinkt im Lehnitzsee

Ein Bootsführer macht am Wochenende auf dem Lehnitzsee bei Potsdam eine schreckliche Entdeckung. Er findet auf dem Wasser treibend eine leblose Person. Es handelt sich um eine 63-Jährige, die dort jeden Morgen schwimmen ging.

12.09.2016
Potsdam Aktion in Potsdam-Babelsberg - Ärzte warnen vor Wannsee-Reaktor

Er liegt nur wenige Kilometer von Potsdam-Babelsberg entfernt: der Forschungsreaktor auf dem Berliner Helmholtz-Gelände. Am Wochenende warnten Ärzte mit einer aufsehenerregenden Aktion vor den Gefahren des Meilers, der auch auf der Vorschlagsliste für den Potsdamer Bürgerhaushalt steht.

12.09.2016

Sie leben in Groß Glienicke und heute Morgen kam nur bräunliches Wasser aus dem Hahn? Kein Grund zur Panik. Die EWP reinigt die Leitungen. Die Betroffenen sollten aber dennoch einiges beachten. Ein großer Sohn der Stadt hätte bald seinen 100. Geburtstag. Heute wird verraten, was ihm zu Ehren alles veranstaltet wird.

12.09.2016
Anzeige