Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Jugendliche organisieren Halloween-Party

Jubel, Trubel und Grusel für Marquardt Jugendliche organisieren Halloween-Party

In Marquardt können Groß und Klein das Fürchten lernen: Die Dorf-Jugend bittet am 31. Oktober zur Halloween-Party mit in die Kulturscheune. Zum ersten Mal organisieren die Teenager auf eigene Faust eine Veranstaltung für den ganzen Ort. Wer sich traut, kann sogar in einem Gruselkabinett mit Kreisch-Garantie was erleben.

Voriger Artikel
Max-Dortu-Preis für Christian Ströbele
Nächster Artikel
Abschied vom alten FH-Gebäude

Lena Aßmann, Alina Held und Amelie Schröter (v.l.) laden in die Kulturscheune zum gepflegten Halloween-Grusel ein.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Marquardt. Schaurig schöne Premiere im Potsdamer Norden: Die Marquardter Jugendlichen bereiten zum ersten Mal auf eigene Faust eine Halloween-Party für das ganze Dorf und die Nachbarschaft vor.

Für den 31. Oktober bitten sie zu Jubel, Trubel und Gruselei in die Kulturscheune. „Zu Halloween ziehen hier ohnehin viele Trüppchen von Haus zu Haus, um Süßigkeiten zu sammeln“, sagt Alina Held. „Wir wollen die Menschen zu uns locken – wieso sollen wir nicht alle gemeinsam feiern?“

Fünf Mädchen und ein Junge, 14 und 15 Jahre alt, haben die Organisation in die Hand genommen. Sie besorgen Getränke und Häppchen, kümmern sich um die Musik, die Werbung, die Dekoration – und natürlich um den Spuk. Wer sich traut, kann in einem Gruselkabinett mit Kreisch-Garantie allerhand erleben. Wem indes das Herbstwetter schon genug Gänsehaut beschert, macht es sich am Lagerfeuer vor der Scheune gemütlich.

Die Party klingt um 22 Uhr aus. Der Eintritt ist frei. Kostüme sind höchst willkommen, aber kein Muss.

Wer helfen oder etwas spendieren oder am nächsten Tag mit aufräumen möchte, kann sich bei der Scheunenmanagerin Rona Fietzner unter 0151/46708750 oder info@kulturscheune-marquardt.de melden.

Von Nadine Fabian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen von Jörg Hafemeister aus 2018

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen aus dem Jahr 2018.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg