Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Junge Europäer suchen Domizil in Potsdam
Lokales Potsdam Junge Europäer suchen Domizil in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 07.05.2013

Vom 2. bis zum 4. August führt ein Orientierungs- und Sprachkurs junge Europäer nach Brandenburg. Hier bereiten sie sich auf einen einjährigen Aufenthalt als Austauschschüler in Deutschland vor. Die Schüler erwartet täglich sechs Stunden intensiver Unterricht in der deutschen Sprache und Kultur, um ihnen die Anpassung an das Leben im fremden Land zu erleichtern. Damit der Kurs stattfinden kann, müssen sich bis zum 20. Mai ausreichend viele Gastfamilien gemeldet haben, die den Jugendlichen Unterkunft und Verpflegung stellen. „Es ist vollkommen egal, wie groß die Familie ist, oder ob die Eltern beruflich stark eingespannt sind“, erklärt Hanna Seidel, die selbst mit YFU ein Jahr im Ausland verbracht hat und den Kurs gemeinsam mit Jessica Walter ehrenamtlich organisiert. Wichtig seien Herzlichkeit und Bereitschaft, die Austauschschüler am eigenen Familienleben teilhaben zu lassen, erklärt Hanna Seidel.

YFU organisiert seit über 50 Jahren langfristige Jugendaustauschprogramme weltweit. Mit rund 50 Partnerprogrammen setzt sich der Verein für Toleranz und interkulturelle Verständigung ein.

Interessierte Familien können sich bis zum 20. Mai unter 0174/6248148 oder per Mail an hanna.m.seidel@online.de bei den Organisatorinnen anmelden. (fms)

Potsdam Theaterschiff lädt vor der Pause zu zahlreichen Events ein - Das große Finale

Bevor das Theaterschiff am 2. Juni seine Fahrt auf die Werft antritt, ist noch eine Menge los auf dem alten Lastkahn. Die Schiffskneipe, die jeden Donnerstag ab 17 Uhr geöffnet ist, versüßt ihren Gästen ab 20.30 Uhr den Abend mit Live-Konzerten.

07.05.2013
Potsdam Lokale Vertreter von CDU und SPD diskutierten mit Beamten über die laufende Polizeireform - „Aus Kollegen werden Kranke“

Wohnungseinbrüche, Auto-Diebstähle, Rockerbanden, die sich breit machen: Besonders in Wahlkampfzeiten präsentieren sich die Parteien gerne als Gralshüter der „Inneren Sicherheit“.

07.05.2013
Potsdam Treberhilfe-Haus in Potsdam für 685 000 Euro versteigert / In Caputh wird Helma Zuschlag versagt - Neuer Eigentümer der Ex-Geschäftsstelle in der Hebbelstraße: Marius Schwarz, Finanzvorstand Studio Babelsberg

Zum Schluss wurde es noch einmal richtig spannend bei der Zwangsversteigerung der ehemaligen Geschäftsstelle des insolventen Sozialunternehmens Treberhilfe Brandenburg gestern Nachmittag: In Tausenderschritten kletterten die Gebote nach oben, bis bei 685 000 Euro der Hammer fiel.

07.05.2013