Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Kampf den Buckelpisten
Lokales Potsdam Kampf den Buckelpisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 02.06.2013
Stahnsdorf

Der Neubau der Starstraße verläuft zwischen Güterfelder Damm und Drosselweg. Die Arbeiten umfassen den Bau des Regenwasserkanals, der Beleuchtung und der Straße selbst. Danach werden Bäume entlang der Starstraße gepflanzt, die Bauarbeiten sollen Ende November abgeschlossen sein. 550000 Euro stehen im Haushalt 2013 der Gemeinde dafür zur Verfügung. Die Planungen für die Sperberstraße, den Finken- und Schwalbensteg, beginnen noch in diesem Jahr.

Im Blumenviertel steht zudem der Ausbau des Enzianwegs an. Laut Albers gab es bei einer Anwohnerversammlung jetzt grünes Licht für die vorgestellte Planung im vielbefahrenen Enzianweg – derzeit die einzige Verbindung von den neuen Wohnvierteln ins Gewerbegebiet der Gemeinde.

Unterdessen diskutieren Gemeindevertreter weiter über eine Prioritätenliste zum Straßenbau in Stahnsdorf – ein heikles Thema – und der große Wurf scheint nicht recht zu gelingen. Außerhalb von Hauptverkehrsadern und neuen Siedlungen fährt man im Gemeindegebiet vielfach über holprige Platten- und Asphaltwege, marodes Pflaster und oft genug ganz auf Sand. Allein 70 Straßen in Stahnsdorf und den Ortsteilen gelten als reine Sandstraßen, weitere 40 präsentieren sich in teils desolatem Zustand.

Von Konstanze Wild

Potsdam Drohender Parkeintritt ruft Opposition auf den Plan / Linke will Millionen-Zusage - Oberbürgermeister Jann Jakobs und Parkstiftung unter Druck

Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) und die Schlösserstiftung geraten wegen des drohenden Parkeintritts für Sanssouci zunehmend unter Druck. Auf kommunaler und auf Landesebene wird insbesondere die SPD dafür verantwortlich gemacht, dass der Versuch, zu einer einvernehmlichen Lösung zu kommen und den Eintritt zu verhindern, bislang gescheitert ist.

01.06.2013
Potsdam Teltower Imageumfrage ausgewertet - Höherer Stellenwert für das blaue Band

Die vollständigen Ergebnisse der Umfrage können im aktuellen Amtsblatt und auf der Webseite www.teltow.de eingesehen werden.

30.05.2013
04.06.2013