Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kellerdiebe auf frischer Tat gestellt

Polizeibericht für Potsdam vom 26. Januar Kellerdiebe auf frischer Tat gestellt

Der Rucksack war schon mit Beute gefüllt, dann machte ein Anwohner den Kellereindringlingen einen Strich durch die Rechnung. Auf ihrer Flucht sollten sie nicht weit kommen.

Voriger Artikel
Transporter geklaut – Schlüssel lagen bereit
Nächster Artikel
Friedensrunde zur Garnisonkirche


Quelle: dpa

Jägervorstadt. Zwei Einbrecher wurde am Dienstagmittag im Brentanoweg in der Jägervorstadt von einem Anwohner entdeckt. Sie waren in den Keller eines Mehrfamilienhauses eingedrungen und hatten die Tür zum Waschraum aufgehebelt. Die Diebe flüchteten aus dem Gebäude in zunächst unbekannte Richtung. Der Zeuge verständigte umgehend die Polizei. Die Beamten fanden auf einem benachbarten Hinterhof zwei Personen, auf die die Täterbeschreibung passte. In einem Rucksack hatten die Verdächtigen Einbruchswerkzeug und Diebesgut. Die zwei Männer im Alter von 22 und 27 Jahren, die wegen diverser Diebstahlsdelikte bereits polizeilich bekannt waren, wurden vorläufig festgenommen. Die Kripo ermittelt.

Ohne Fahrerlaubnis durch die Stadt – Verfahren droht

Ohne Fahrerlaubnis war am frühen Dienstagmorgen ein 43-Jähriger mit seinem Golf durch die Potsdamer Innenstadt unterwegs. Polizisten stoppten ihn kurz vor vier Uhr in der Hans-Thoma-Straße. Bei der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass dem Mann die Fahrerlaubnis gerichtlich entzogen worden war. Der 43-Jährige musste sein Auto stehen lassen. Dem Verkehrssünder droht nun ein Strafverfahren.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
8cf2d888-2b47-11e7-b203-d7224497f556
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam