Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Kind von Auto erfasst und schwer verletzt
Lokales Potsdam Kind von Auto erfasst und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 20.06.2017
Das Kind wurde schwer verletzt. Quelle: dpa (Symbolbild)
Bornstedt

Eine 41-jährige VW-Fahrerin war am späten Montagnachmittag auf der Konrad-Wachsmann-Straße in Potsdam unterwegs. Plötzlich kam ein Kind mit einem Tretroller von links unerwartet zwischen parkenden Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn gefahren. Trotz sofortiger Gefahrenbremsung konnte die Autofahrerin den Zusammenstoß mit dem Kind nicht mehr verhindern. Das 9-jährige Kind wurde schwer verletzt zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Von MAZonline

Kultur Cinéma Privé mit Nadja Uhl - „Was habe ich da nur ausgesucht?!“

Die Potsdamer Schauspielerin Nadja Uhl präsentiert in der Reihe „Cinéma Privé“ den dänischen, 2011 mit einem Oscar ausgezeichneten Film „In einer besseren Welt“. Am Freitag um 19 Uhr stellt sich Nadja Uhl den Fragen des RBB-Journalisten Knut Elstermann, anschließend wird der Film gezeigt. Der private Blick von Prominenten steht im Vordergrund der Reihe.

20.06.2017

Ein 63-jähriger Mann ist am Dienstagvormittag in Potsdam plötzlich zusammengebrochen. Passanten reagierten schnell: Sie versuchten, den Mann wiederzubeleben. Ein Polizist und ein Sanitäter, der zufällig vor Ort war, wechselten sich bei der Reanimation ab, bis der Rettungswagen eintraf.

20.06.2017
Potsdam Spitzenumsätze auf Potsdamer Immobilienmarkt - Potsdam knackt Milliardengrenze

Der Potsdamer Immobilienmarkt brummt. Im vergangenen Jahr stieg der Geldumsatz erstmalig seit Beginn der Marktbeobachtungen im Jahr 1992 auf über eine Milliarde Euro – exakt waren es 1074 Millionen Euro. 1770 Grundstücke wechselten den Besitzer. Ein Ende der Nachfrage ist nicht in Sicht.

20.06.2017