Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Kleinbrand im Max-Planck-Institut
Lokales Potsdam Kleinbrand im Max-Planck-Institut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:47 26.04.2017
Das Feuer bracht in einem Gewächshaus aus. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Potsdam

Die Berufsfeuerwehr Potsdam wurde in der Nacht zum Mittwoch zu einem Einsatz ins Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie gerufen. Nach MAZ-Informationen hatte in einem Gewächshaus ein defekter Heizstrahler der Deckenbeleuchtung einen Brand ausgelöst. Das Feuer in der Pflanzen-Forschungskabine konnte schnell und mit wenig Wasser gelöscht werden.

Von MAZonline

Willkommen und Abschied in Potsdam: Heute beginnt das Internationale Studentenfilm-Festival „Sehsüchte“, dafür endet die Ökofilmtour. Zum Start bläst die Wasserschutzpolizei, denn die Wassersportsaison in und um Potsdam beginnt. Welches Ende die Rathaus-Leaks-Affäre findet, entscheidet derweil das Amtsgericht.

26.04.2017

Es ist wieder Zeit für das „Cinéma privé“ im Potsdamer Filmmuseum. Die Wahl von Mark Benecke, Kriminalbiologe, Forensiker und Insektenexperte, fällt auf „Blade Runner“ von Ridley Scott. Der Science-Fiction-Klassiker von Ridley Scott nimmt viele Dinge vorweg, mit denen wir heute leben müssen.

29.04.2017
Potsdam Vorwurf nach Benefizdinner für Patric Zocher - Hat der Zigeunerkoch Spenden unterschlagen?

Es sollte ein würdiges Gedenken an den vor vier Monaten an ALS gestorbenen Patric Zocher werden. Nun sind Bauchschmerzen angesagt: Der Verein ALS-mobil wollte Anzeige wegen Unterschlagung von Spendengeld gegen Chef-Zigeunerkoch Jo Riha erstatten – doch die Polizei ermittelt schon. Der Zigeunerkoch sagt, er wurde ausgeraubt. Wer hat Recht?

26.04.2017
Anzeige