Volltextsuche über das Angebot:

34 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Flüchtlingstrainer abschieben? Unklug!

Kommentar Flüchtlingstrainer abschieben? Unklug!

Fast sechs Jahre ist Zahirat Juseinov in Deutschland. Der Mazedonier ist Co-Trainer des Flüchtlingsteams „Welcome United“, einem preisgekrönten Vorzeigeprojekt in Potsdam. Dass der voll integrierte Sportsmann samt Familie abgeschoben werden soll, ist so herzlos wie unklug – ein Kommentar.

Voriger Artikel
Motor-Halle kann saniert werden
Nächster Artikel
Marita Erxleben inszeniert am HOT Potsdam


Quelle: Christel Köster

Potsdam. Wie widersinnig die Einwanderungspolitik in Deutschland ist, zeigt der Fall Zahirat Juseinov. Der Co-Trainer der Flüchtlingsmannschaft „Welcome United“ ist bestens integriert. Er lebt und ackert für seinen Fußballverein, hat einen Job, seine Kinder gehen auf Potsdamer Schulen und in hiesige Kitas – und doch droht ihm die Abschiebung.

Das ist zwar rechtens, aber unklug, um nicht zu sagen herzlos. Die Rechtslage ist viel zu starr, um diesem echten Sportsmann und seiner Familie eine Bleibeperspektive zu eröffnen.

Formal sind die Juseinovs natürlich Armutsflüchtlinge und Mazedonien kein Land, das seine Bewohner schikaniert und verfolgt. Aber rausschmeißen? Das ist völlig unangemessen.

Wir brauchen in Deutschland ein echtes Einwanderungsgesetz, das uns – neben dem auf Notfälle angelegten Asylrecht – erlaubt zu entscheiden, welche Leute wir herzlich aufnehmen, weil sie sich Mühe geben und gut für unser Land sind.

Augenzudrücken und Gnadenerweis – mehr haben wir derzeit nicht zu bieten. Ach ja: Und Sonntagsreden, wenn es gilt, ein Vorzeigeprojekt wie die Flüchtlingsmannschaft von Babelsberg 03 zu loben.

Lesen Sie auch:

SVB-Flüchtlingsteam bangt um seinen Co-Trainer

Von Ulrich Wangemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg