Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kommunalwahl 2014 "Streitereien schrecken Wähler ab“
Lokales Potsdam Kommunalwahl 2014 "Streitereien schrecken Wähler ab“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:53 20.05.2014
Peter Schultheiß. Quelle: Screenshot
Anzeige

Die internen Streitigkeiten innerhalb der Parteien des bürgerlichen Lagers und zwischen ihnen sind nach Einschätzung des Sprechers der Potsdamer Demokraten, Peter Schultheiß, Grund für die schlechten Wahlergebnisse der Vergangenheit. Schulteiß gehörte bis 2011 der CDU an, trat aber gemeinsam mit dem Chef der AG Innenstadt, Wolfgang Cornelius, aus der Partei aus und gründete eine eigene Gruppierung.

Auf der MAZ-Internetseite ist Schultheiß’ Analyse im Video zu sehen – aufgezeichnet beim MAZ-Wahltalk vergangene Woche. Interessant ist, was der stellvertretende CDU-Vorsitzende Matthias Finken seiner eigenen Partei empfiehlt, um beim Wähler wieder besser anzukommen: Streitereien sollten nicht nach außen getragen werden.

Das „bürgerliche Lager“ aus CDU, den späteren Potsdamer Demokraten und der FDP hatte im doch ziemlich bürgerlichen Potsdam bei der Kommunalwahl 2008 gerade einmal 17 Prozent der Stimmen erhalten. Die CDU landete damals nur bei 11,8 Prozent. Bei der Bundestagswahl holte sie jedoch dreimal so viel – Merkel sei Dank.

Mit schulterzuckendem Humor antwortet der FDP-Fraktions-Chef Johannes Baron von der Osten-Sacken auf die Frage, warum die bürgerlichen Botschaften zuletzt in Potsdam so schlecht angekommen sind: „Stellen Sie sich mal kein Pferd vor – was ist das für eine Frage?!“

Von Ulrich Wangemann

Kommunalwahl 2014 Kommunalwahl 2014 in Potsdam, Wahlkreis 5 - Wahlkreis 5: Die drei Top-Themen

Am 25. Mai 2014 sind Kommunlwahlen in Brandenburg. In Potsdam gibt es sechs Wahlkreise. Die MAZ stellt die Wahlkreise nacheinander vor, fragt die Bürger nach ihren Wünschen, beleuchtet das Personal und benennt Probleme. Im Wahlkreis 5 sind dies etwa die hohe Arbeitslosigkeit im Stadtteil Schlaatz, die Endlossuche nach einem Tierheim und die Baustelle "Freiland".

19.05.2014
Kommunalwahl 2014 MAZ-Serie zur Kommunalwahl am 25. Mai - Wahlkreis V: Das Tor zur Welt

Der Wahlkreis V vereint Kiefernwälder, Forschungszentren und DDR-Plattenbauten. 29 334 Menschen leben im Potsdamer Süden. Der Anteil der Arbeitslosen ist so hoch wie in keinem anderen Wahlkreis. Der Schlaatz ist ein Sorgenviertel geblieben, auch wenn viele Familien und Studenten zugezogen sind.

19.05.2014
Kommunalwahl 2014 Denise Dittrich und Sascha Krämer im Wahlkampf - Links-liberale Paarkoalition

Was auf politischer Ebene schier unvorstellbar ist, funktioniert als private Koalition offenbar umso besser: Die Liberale Denise Dittrich und der Linke Sascha Krämer sind ein Paar, schon seit zwölf Jahren, davon zwei mit standesamtlichem Segen.

18.05.2014
Anzeige