Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Einigung mit den Stadtwerken
Lokales Potsdam Einigung mit den Stadtwerken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 13.03.2019
Der Nebeneingang zum Freiland führt über den Parkplatz, auf dem eine Flüchtlingsunterkunft gebaut werden sollte. Quelle: Volker Oelschläger
Teltower Vorstadt

Im Konflikt um eine drohende Verkleinerung der Fläche des Kulturzentrums Freiland an der Friedrich-Engels-Straße zeichnet sich eine Lösung ab.

Achim Trautvetter, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Cultus UG, informierte den Hauptausschuss am Mittwoch über einen Kompromiss mit den Stadtwerken als Grundstückseigentümer.

Demnach werden strittige Randflächen für das Freiland im Grundbuch gesichert. Der Ausschuss bestätigte dennoch bei einer Enthaltung (AfD) einen Antrag der Grünen, nach dem die strittige Fläche für eine soziokulturelle Nutzung gesichert werden soll.

Der Grünen-Antrag ist vorher bereits vom Bildungsausschuss und vom Ausschuss für Kultur und Wissenschaft bestätigt worden, wie Kulturdezernentin Noosha Aubel (parteilos) informierte.

Ausgangspunkt des Konflikts war die Abtrennung einer früher vom Kulturzentrum als Parkplatz genutzten Fläche für ein Flüchtlingswohnheim, das dann allerdings nicht errichtet wurde.

Von Volker Oelschläger

Es begann mit einem Spiel und endete mit einem Polizeieinsatz: Ein 19-Jähriger hat in einer Sommernacht auf der Wiese zwischen Hauptbahnhof und Freundschaftinsel eine Bekannte ins Gebüsch gezerrt und dort sexuell bedrängt. Jetzt trafen sich die beiden vor Gericht wieder.

16.03.2019

Laut aktueller Kriminalstatistik der Polizei ist die Zahl der Straftaten in der Landeshauptstadt im Jahr 2018 gestiegen, darunter auch die der Sexualdelikte und Körperverletzungen. Die Aufklärungsquote ist konstant geblieben.

16.03.2019

In Potsdam sind erstmals seit den Eingemeindungen 2003 eigens gebildete Interessenvertretungen für die Ortsteile in Gefahr. Grund ist der Kandidatenmangel zur Kommunalwahl. Betroffen sind auch einwohnerstarke Ortsteile.

13.03.2019