Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Kradfahrerin bei Kollision schwer verletzt

Potsdam: Polizeibericht vom 9. August 2016 Kradfahrerin bei Kollision schwer verletzt

Von einem Auto wurde am Dienstagvormittag eine Kradfahrerin in der Wildeberstraße im Wohngebiet Am Stern erfasst. Bei der Kollision verletzte sich die Frau schwer. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die 53-Jährige dem Auto die Vorfahrt genommen. Die Verletzte wurde mit dem Verdacht auf Schädelhirntrauma in ein Krankenhaus gebracht

Voriger Artikel
Umzug Anfang 2017: ILB-Bau ist im Zeitplan
Nächster Artikel
Festnahme: Frühaufsteher erwischt Raddiebe


Quelle: DPA

Am Stern. Eine Kradfahrerin wurde am Dienstagvormittag in der Wildeberstraße im Wohngebiet Am Stern von einem Volkswagen erfasst und dabei schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die 53-jährige Fahrerin eines Kleinkraftrades dem Auto die Vorfahrt genommen. Die Verletzte wurde mit dem Verdacht auf Schädelhirntrauma in ein Krankenhaus gebracht.

Babelsberg: Versuchter Einbruch in Baumarkt

Unbekannte haben in der Nacht auf Dienstag versucht, in einem Baumarkt in der Babelsberger Großbeerenstraße einzubrechen. Zunächst schlugen sie eine Scheibe ein und öffneten dann eine Notausgangstür. Nach Angaben des Wachschutzes betraten die Täter aber nicht in Baumarkt , sondern ließen von ihrer Tat ab.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg