Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Ferienkinder werden Foto-Reporter
Lokales Potsdam Ferienkinder werden Foto-Reporter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 08.10.2015
So könnte ein Bild in der selbst erdachten und dargestellten Foto-Story der Ferienkinder aussehen. Quelle: SLB
Anzeige
Potsdam

Ein außergewöhnliches Kreativ-Projekt können neun- bis zwölfjährige Kinder in den Herbstferien in der Stadt- und Landesbibliothek erleben. Vom 20. bis 28.Oktober – wochentags jeweils von 10 bis 14 Uhr – läuft dort das Fotoprojekt „Helfende Hände – Deine Fotostory“, eine Gemeinschaftsaktion des lokalen Bündnisses aus Stadt- und Landesbibliothek, Die Arche und dem Begegnungszentrum Oskar in Drewitz.

Ausgerüstet mit Tablet-PCs, T-Shirts und Kameratasche, geht es auf Foto-Tour zur Feuerwehr, zum Tier- und Umweltschutz oder zu selbst gewählten Menschen mit „helfenden Händen“. Ihre Geschichten sollen die Kinder inspirieren, eigene Foto-Geschichten zu entwickeln. Der Kinderbuchautor Thilo Reffert wird vorlesen und die Teilnehmer auf die Spuren eigener Ideen für spannende Geschichten bringen. Bis zur Präsentation am Abschluss des Projekts soll für jedes Kind ein eigenes Foto-Geschichten-Buch entstanden sein.

Die Beteiligung an dem Ferienprojekt ist kostenfrei. Es wird im Rahmen des Leseförderungsprojekts „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ angeboten. Mit diesem Projekt unterstützt der Deutsche Bibliotheksverband gemeinsam mit der Stiftung Digitale Chancen die Leseförderung mit digitalen Medien von bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen. Das Projekt ist Teil des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Für weitere Informationen über die Foto-Reporter-Woche und für die Anmeldungen steht die Website bibliothek-potsdam.de zur Verfügung. Weitere Informationen zum Lesen-macht-stark-Projekt gibt es online unter lesen-und-digitale-medien.de .

Von MAZ-Online

Potsdam Semesterstart in Potsdam - Wohnraum für Studenten wieder knapp

Sie kommen mit Zukunftsplänen, großen Erwartungen und ihrem ersten Hausstand in die Stadt – doch wo sollen all die Studenten, die in diesen Tagen das neue Semester beginnen, unterkommen? Die Wohnheime sind rappelvoll. Und der angespannte Wohnungsmarkt birgt auch kaum Hoffnung auf eine – vor allem bezahlbare – Bude.

11.10.2015
Potsdam-Mittelmark Gemeinde wird Teil des Potsdamer Standesamtsbezirks - Potsdam und Nuthetal gehen eine Ehe ein

In Heiratsdingen gehen Nuthetal und Potsdam eine Ehe ein. Die kleine Kommune gibt ihren Standesamtsbezirk auf und schlüpft unter das Dach des Potsdamer Pendants. Vollzogen wird dieser Kooperations-Akt zum Jahreswechsel. Aber auch danach sind Hochzeiten in Nuthetal weiterhin möglich.

08.10.2015

Die Polizei spricht von einem „Kriminalitätsphänomen“: In den vergangenen Wochen ist es in Potsdam zu einem ungewöhnlichen Anstieg bei Kellereinbrüchen gekommen. Die Täter sind offenbar nicht sehr wählerisch – sie nehmen alles mit, was sich zu Geld machen lässt. Betroffen sind alle Stadtteile.

08.10.2015
Anzeige