Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
LKW durchbricht Friedhofsmauer

Potsdam LKW durchbricht Friedhofsmauer

Eine Fahrbahn war gesperrt, der Tramverkehr eingeschränkt und eine Mauer beschädigt. Am Mittwochvormittag kam es zu einer Kollision zwischen zwei LKW auf der Potsdamer Heinrich-Mann-Allee.

Voriger Artikel
Prozess wegen Volksverhetzung vertagt
Nächster Artikel
Wieder ein Massenspektakel: „Unterwegs im Licht“

Auf der Heinrich-Mann-Allee fuhr ein LKW in eine Mauer (Symbolfoto).

Quelle: Bernd Gartenschläger

Potsdam. Am Mittwochvormittag war der Tramverkehr vom Potsdamer Hauptbahnhof in Richtung Bahnhof Rehbrücke kurz unterbrochen. Grund war ein Unfall zwischen zwei LKW.

Sie fuhren beide auf der Heinrich-Mann-Allee in Richtung Rehbrücke, als die Sattelzugmaschine nach links in die Straße „Am Alten Friedhof“ einbiegen wollte. Es kam zu einer Berührung mit dem daneben fahrenden LKW, der dadurch von der Straße und in die Friedhofsmauer geschoben wurde.

Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Sachschaden von mehr als 20.000 Euro. Wegen der Bergungsmaßnahmen musste die Heinrich-Mann-Allee für eine Dreiviertelstunde halbseitig gesperrt werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen von Jörg Hafemeister aus 2018

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen aus dem Jahr 2018.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg