Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Lange Ampelphase? Betrunkener nickt ein

Potsdam Lange Ampelphase? Betrunkener nickt ein

Gegen ein Nickerchen ist grundsätzlich nichts einzuwenden. Wenn man aber am Steuer eines Autos sitzt und an einer Ampel auf Grün wartet, sollte man sich lieber nicht dabei erwischen lassen.

Voriger Artikel
Wildpinkler verletzt Mitarbeiter von Autobahnmeisterei
Nächster Artikel
Traueranzeige für die kleine Hoflinde


Quelle: dpa (Symbolbild)

Potsdam. Ein betrunkener Skoda-Fahrer ist am Mittwoch gegen 5 Uhr vor der roten Ampel einer Linksabbiegespur auf der Kreuzung Jägerallee/Voltaireweg eingeschlafen. Eine Zeugin hupte mehrfach vergeblich und rief dann die Polizei.

Die fand den Mann noch immer schlafend auf dem Fahrersitz, der Motor lief und das Fernlicht war eingeschaltet. Erst nach mehrfachem Klopfen an die Seitenscheibe beendete der Mann sein Nickerchen.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 1,1 Promille. Es folgte eine Blutentnahme. Die Polizei zog den Führerschein ein.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen von Jörg Hafemeister aus 2018

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen aus dem Jahr 2018.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg