Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Lidl-Supermarkt in Potsdam überfallen

Polizei sucht unbekannten Mann Lidl-Supermarkt in Potsdam überfallen

Am Montagabend hat ein Unbekannter einen Supermarkt in Potsdam überfallen. Kurz vor Ladenschluss betrat ein bisher Unbekannter den Discounter, bedrohte eine Kassiererin und flüchtete anschließend mit dem erbeuteten Bargeld. Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung bei der Fahndung nach dem Mann.

Großbeerenstraße 265, Potsdam 52.3810264 13.1317354
Google Map of 52.3810264,13.1317354
Großbeerenstraße 265, Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Radfahrer mit Drogen gestoppt


Potsdam. Kurz vor Ladenschluss betrat am Montagabend ein noch unbekannter Mann den Lidl-Einkaufsmarkt in der Großbeerenstraße in Potsdam.

Gegen 20:50 Uhr legte er eine Limonade auf das Kassenband und forderte unter Vorhalt eines pistolenähnlichen Gegenstandes die 35-jährige Kassiererin auf, dass Geld aus der Kasse in eine Tüte zu legen und ihm zu übergeben. Die Kassiererin tat wie ihr geheißen und reicht dem Unbekannten die gefüllte Tüte.

Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Neuendorfer Straße.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Mann entkommen.

Etwa 30 Jahre, Drei-Tage-Bart und beigefarbenes Basecap

Die Kassiererin hat den Mann wie folgt beschrieben:

• etwa 30 Jahre alt

• zirka 175 cm groß

• normale Figur

• sprach Deutsch ohne Akzent

• Drei-Tage-Bart

• blaue Jeans

• dunkelblaue Sweatjacke

• beigefarbenes Basecap

• Sonnenbrille mit rundlichen Gläsern

Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei bittet bei der Fahndung nach dem unbekannten Mann daher um Mithilfe der Bevölkerung. Die Polizei fragt:

Wer hat den Mann am Abend des 27. Juni 2016 im Einkaufsmarkt Lidl oder im Bereich der Neuendorfer Straße in Potsdam gesehen und kann dazu sachdienliche Hinweise geben?

Ihre Hinweise richten Sie bitte unter der Telefonnummer: 0331 5508 1224 an die Polizeiinspektion Potsdam oder jede andere Polizeidienstelle. Hinweise können auch über das Hinweisformular im Internet gegeben werden: www.polizei.brandenburg.de.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg