Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Lkw-Fahrer am 30. November vor Gericht

Nach Unfalltod einer Radfahrerin in Potsdam Lkw-Fahrer am 30. November vor Gericht

Ein Jahr nach dem Unfalltod einer Radfahrerin (19) am Nauener Tor muss sich ein Lkw-Fahrer (63) vor Gericht verantworten. Er soll damals mit seinem Laster von der Kurfürsten- in die Friedrich-Ebert-Straße ohne Schulterblick abgebogen sein. Die Verhandlung am 30. November findet im Amtsgericht an der Jägerallee statt – nur 300 Meter vom Unfallort entfernt.

Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße 32 52.4038556 13.0581854
Google Map of 52.4038556,13.0581854
Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße 32 Mehr Infos
Nächster Artikel
Potsdamer Uni-Gelände mit wechselvoller Geschichte

Noch am Abend des Unfalls brannten die ersten Kerzen an der Unfallstelle.

Quelle: Nadine Fabian

Potsdam. Noch immer erinnert ein weißes Geisterrad am Nauener Tor an die junge Radfahrerin, die dort am 3. November 2015 tödlich verunglückt ist – ein Lkw hatte die 19-Jährige kurz nach dem Abbiegen von der Kurfürsten- in die Friedrich-Ebert-Straße überrollt.

Jetzt steht der Fahrer des Lastwagens vor Gericht. Dem 63-Jährigen aus Wolfen (Sachsen-Anhalt) wird vorgeworfen, durch Fahrlässigkeit den Tod eines Menschen verursacht zu haben. Laut Anklage soll er beim Abbiegen den Schulterblick vergessen haben. Demnach hätte er die Frau „durch eine nach rechts gerichtete Blickbewegung über den rechten Außenspiegel“ wahrnehmen „und so das Überfahren der Radfahrerin vermeiden können“.

Die Verhandlung im Amtsgericht im Justizzentrum an der Jägerallee – keine 300 Meter vom Unfallort entfernt – findet am Mittwoch, 30. November, statt und ist öffentlich. Beginn ist um 10.30 Uhr. Auch das Urteil wird für diesen Tag erwartet.

Von Nadine Fabian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg