Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Lkw überrollt Fahrrad: Mutter und Kind unverletzt
Lokales Potsdam Lkw überrollt Fahrrad: Mutter und Kind unverletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:20 23.06.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Babelsberg

Ein Lkw-Fahrer aus Polen (52) wollte am Donnerstagvormittag vom Horstweg nach rechts auf die Nuthestraße fahren: Dabei übersah er offenbar eine Radlerin (34). Als diese bemerkte, dass eine Kollision nicht mehr zu verhindern ist, sprang sie ab.

Am Rad war allerdings ein Anhänger angebracht mit einem sechs Monate altes Kind. Ein Reifen überrollte das Rad, der Anhänger wurde mitgeschleift. Erst dann hielt der Fahrer an. Mit Zeugen zog er das Rad unter dem Lkw hervor. Das Kind blieb glücklicherweise unverletzt.

Der LKW-Fahrer setzte sich daraufhin mit den Worten: „Ich habe einen Termin!“ in sein Führerhaus und verließ den Ort. Ein Zeuge folgte dem Laster und hielt ihn an. Gegen den Polen wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Von MAZonline

Potsdam Auktion eines Hauses am Heiligen See - Villa wechselt Besitzer für 3,5 Millionen Euro

Am Donnerstag wurden in Berlin fast 100 Immobilien aus zehn Bundesländern und Spanien versteigert. Mit dem höchsten Mindestgebot startete eine Villa am Heiligen See in Potsdam. Sie wechselte für 3,51 Millionen Euro den Besitzer.

22.06.2017

Das ungeliebte Erbe von Ex-IHK-Präsident Victor Stimming wird veräußert. Die IHK hat endlich einen Käufer für die sanierte Turmvilla gefunden. Der neue Eigentümer lässt aufhorchen: Potsdam bekommt eine private Medizin-Universität.

22.06.2017
Potsdam Unwetter über Brandenburg - Sturm fällt Bäume in Potsdam

In vielen Teilen Brandenburgs hat das Unwetter am Donnerstag schwere Verwüstungen hinterlassen. In der Landeshauptstadt Potsdam fielen mehrere Bäume um, einer davon beschädigte gleich vier Autos.

23.06.2017
Anzeige