Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Lustiges Marschieren im Luftschiffhafen

Saisoneröffnung des Potsdamer Fanfarenzugs Lustiges Marschieren im Luftschiffhafen

Der weltmeisterliche Potsdamer Fanfarenzug hat am Sonntag einen grandiosen Saisonauftakt hingelegt. Mit der Schau, die für Begeisterung sorgte, haben sich die Potsdamer warmgelaufen für die „Fanfaronade“, die im Juni in Neustrelitz stattfinden wird. Dort geht es für die Potsdamer um die Titelverteidigung.

Potsdam, Luftschiffhafen 52.3776418 13.0148162
Google Map of 52.3776418,13.0148162
Potsdam, Luftschiffhafen Mehr Infos
Nächster Artikel
Geschätzter Rechtsmediziner wird 65

Prachtvoller Auftritt des Potsdamer Fanfarenzugs am Sonntag im Luftschiffhafen.

Quelle: Friedrich Bungert

Luftschiffhafen, Das Ziel ist die Titelverteidigung an der „Fanfaronade“. Der Fanfarenzug Potsdam hat am Sonntag im Stadion des Luftschiffhafens seinen Saisonstart absolviert und präsentierte vor zahlreichen Zuschauern die aktuelle Musikschau, die im Winter noch einmal überarbeitet wurde. Die spektakulären Show-Elemente werden wohl nicht nur anlässlich der Saisoneröffnung für Begeisterung auf den Publikumsrängen sorgen, sondern sollen auch den Grundstein für eine weitere Titelverteidigung anlässlich der im Juni 2016 anstehenden 26. Fanfaronade in Neustrelitz legen. Auf diesen jährlichen Saisonhöhepunkt bereiten sich die Mitglieder des Potsdamer Fanfarenzuges bereits mit intensivem Training vor.

Der Nachwuchs hatte seinen ersten großen Auftritt

Traditionsgemäß durfte am Sonntag natürlich die Musikschau des Nachwuchses des Fanfarenzuges nicht fehlen. Für die jüngsten Mitglieder ist der 1. Mai stets eine gute Möglichkeit zu zeigen, welche Fortschritte sie in den letzten Monaten gemacht haben und oftmals der erste Auftritt vor einem großen Publikum. Für Eltern und Großeltern der Jüngsten, ist dies immer wieder ein sehr emotionaler Moment.

 

Die 26. Fanfaronade des Märkischen Turnerbundes Brandenburg e.V. findet am 4. Juni in Neustrelitz statt. Die Fanfaronade ist der größte Leistungsvergleich in Marsch und Show für die europäischen Naturtonfanfarenzüge. Dieser Tageswettbewerb findet in der Energie-Arena statt und ist jedes Jahr ein hoch spannender und interessanter Wettkampf. Eine internationale Jury vergibt nach einem weltweit geltenden Wertungssystem die begehrten Punkte. Die Jury vergibt aber auch Punkte für ein begeistertes Publikum. Aus diesem Grund sind alle Potsdamer eingeladen, den Potsdamer Fanfarenzug nach Kräften zu unterstützen und vor Ort die Daumen zu drücken.

Von MAZ online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg