Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Luzie Juckenburg muss Fanta 4 überzeugen

Castingshow „The Voice of Germany“ Luzie Juckenburg muss Fanta 4 überzeugen

20-jährige Potsdamerin muss bei der Talentshow in der nächsten Runde in den „Sing Offs“ antreten – und dabei die Fantastischen Vier überzeugen. Prominente Unterstützung kommt am Donnerstag von Ex-Gossip-Frontfrau Beth Ditto.

Voriger Artikel
Lkw rasiert Tram-Oberleitung in Potsdam
Nächster Artikel
Junger Alkoholdieb landet bei Jugendhilfe

Nächste Runde, nächste Aufgabe: Luzie Juckenburg steht wieder auf der Fernsehbühne.

Quelle: Foto: ProSieben

Potsdam. Es wird ernst für Luzie Juckenburg. Die 20-jährige Potsdamerin hat schon zwei Runden der Fernseh-Castingshow „The Voice of Germany“ überstanden. Am Donnerstag geht es nun um den harten Kern der Gesangstalente. Um auch weiterhin in der Show dabei zu sein, muss sich Luzie in ihrem Team festsingen, das von den Pop-Stars Smudo und Michi Beck der Fantastischen Vier betreut wird.

Nachdem sich Luzie in der zweiten Runde bei einem Gesangsduett gegen ihren Bühnenpartner Max Niemeyer durchgesetzt hatte, muss sie nun wieder alleine singen. In einer Auswahlrunde, den sogenannten „Sing Offs“ werden die Teams, die von Prominenten betreut werden, drastisch verkleinert. Aus jeweils zehn Teammitglieder bleiben so drei pro Seite übrig.

Will auch am Donnerstag eine Rnude weiterkommen

Will auch am Donnerstag eine Rnude weiterkommen: Luzie Juckenburg aus Potsdam.

Quelle: privat

Prominente Unterstützung

Für Luzie heißt das, dass sie mit ihrer Stimme ihre Team-Betreuer überzeugen muss. Dafür bekommt sie in dieser Runde prominente Unterstützung. Die ehemalige Gossip-Fronfrau Beth Ditto hilft auch Luzie dabei, an ihrem Gesang und ihrer Bühnenpräsenz zu feilen. Vielleicht wird die Brandenburgerin so ein bisschen ruhiger. Nach der ersten Sendung hatte Luzie noch erzählt, dass sie sich vor Aufregung hatte übergeben müssen.

Sollte sie weiterkommen, ist sie eine von dann nur noch zwölf Kandidaten im Halbfinale. Vielleicht revidiert die Schauspielstudentin dann ihre Meinung zu ihren Chancen in der Sendung. Denn einen Erfolg hatte sie sich gar nicht zugetraut. „Einfach, weil ich die Konkurrenz gesehen habe und da sind eine Menge sehr guter Leute dabei“, sagte die Rothaarige damals. Am Donnerstag gibt es eine erste Vorentscheidung. Dann wird die Sendung um 20.15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt.

Von Ansgar Nehls

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg