Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Mahnwache auf dem Luisenplatz

Potsdam-Konvoi Mahnwache auf dem Luisenplatz

Vor vier Wochen hatte die Initiative Potsdam-Konvoi erstmals vor dem Bildungsforum für eine bessere Asylpolitik demonstriert. Am Samstag ist eine Mahnwache auf dem Luisenplatz geplant.

Voriger Artikel
Planungen für Potsdams Mitte nehmen an Fahrt auf
Nächster Artikel
Turmbau der Garnisonkirche kann starten

Ein Kind im Flüchtlingslager Idomeni.

Quelle: dpa

Potsdam. Die Hilfsinitiative Potsdam-Konvoi ruft zu einer Mahnwache auf dem Luisenplatz auf. Morgen um 14 Uhr will die Gruppe von Ehrenamtlern, die sich für in Griechenland festsitzende Flüchtlinge engagiert, auf die Situation von Asylbewerbern in Europa aufmerksam machen. Das Motto der Demonstration sei an die Proteste in Spanien angelehnt, wie die Initiative mitteilt: „Fight the fortress“. Die Gruppe hatte vor vier Wochen ihre erste Mahnwache vor dem Bildungsforum abgehalten und angekündigt, regelmäßig in Potsdam für eine bessere Asylpolitik auf die Straße gehen zu wollen.

Von Marion Kaufmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen von Jörg Hafemeister aus 2018

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen aus dem Jahr 2018.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg