Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Schneeregen

Navigation:
Alle Zimmer neu: Zwei Millionen fürs Mercure

Potsdam Alle Zimmer neu: Zwei Millionen fürs Mercure

Das Hotel Mercure in der Potsdamer Innenstadt steht vor einer Millioneninvestition. Anfang des neuen Jahres will der französische Eigentümer sämtliche Zimmer generalüberholen lassen. Auch die markante Leuchtreklame an der Traufe des 17-stöckigen Hochhauses soll erneuert werden.

Voriger Artikel
Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig
Nächster Artikel
Animes aus dem Rechenzentrum in Potsdam

Das 1969 als Interhotel Hotel „Mercure“ ist seit beinahe 50 Jahren eine Potsdamer Landmarke.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Innenstadt. Der Eigentümer des Hotels „ Mercure“ sendet ein unmissverständliches Signal in die Landeshauptstadt aus: Das französische Unternehmen FDM plant eine Millioneninvestition. So sollen Anfang 2018 bei laufendem Betrieb sämtliche Zimmer und Suiten in dem 17-stöckigen Hochhaus renoviert werden. Zudem soll die markante zwölf Meter lange und einen Meter hohe Leuchtreklame, die seit 1992 an der Traufe prangt, ausgetauscht werden – für dieses Vorhaben stellt Hoteldirektor Marco Wesolowski in den nächsten Tagen den Bauantrag.

Kostenpunkt für die komplette Generalüberholung: mehr als zwei Millionen Euro. „Die Ruhe, die nach dem Ende der Abriss-Debatte eingekehrt ist, hat unserem Haus gut getan und den Eigentümer ermutigt, zu investieren“, sagt Wesolowski. „In den Zimmern wird es dabei keinerlei Veränderungen der Bausubstanz geben – dafür packen wir alles andere an: Teppiche, Tapeten, Beleuchtung, Möbel, sogar die Türzagen.“ 2017 habe man bereits die Brandmeldeanlage und die Steuertechnik für rund 800 000 Euro auf den neusten Stand gebracht.

f9e59ab6-e672-11e7-a840-5972c6b11446

Nach Jahren der Diskussionen und Unsicherheit investiert der Eigentümer mehr als zwei Millionen Euro ins das Hotel Mercure. Hauptaugenmerk sind dabei die Zimmer, Suiten und Flure – sie werden generalüberholt. Die Arbeiten finden bei laufendem Betrieb statt – eine Herausforderung in dem gut besuchten Haus.

Zur Bildergalerie

Die Auslastung des Mercure lag laut Wesolowski 2017 bei mehr als 70 Prozent, wobei das Haus zwischen Ostern und Oktober traditionell ausgebucht war. „Wir haben es in Potsdam mit sehr starken saisonalen Schwankungen zu tun“, so der Direktor. Dass in der Speicherstadt am Ufer vis-à-vis ein weiteres Hotel errichtet und bis 2021 eröffnet werden soll, bereitet ihm offenbar keine Sorgen. „Grundsätzlich begrüße ich jede Weiterentwicklung der Stadt Potsdam, die die wirtschaftliche Entwicklung voran bringt, Arbeitsplätze schafft und – für mich als Hotelier wichtig – auch den touristischen Standort voranbringt.“ Mit den Hotel-Plänen trage man nun Potsdams historischer Bedeutung Rechnung. Die Herausforderung liege in den kommenden Jahren darin, eine größere Angebotsvielfalt auch in den Wintermonaten zu entwickeln und Potsdam als touristisches Ziel auch bei Minusgraden attraktiv für Besucher zu gestalten. „Mit der Eröffnung des Museum Barberini wurde bereits ein großer Schritt gegangen“, so Wesolowski.

Potsdams drittgrößter Gastgeber

Das Hotel „Mercure“ war das zehnte in der DDR errichtete Interhotel. Es wurde am 1. Mai 1969 eröffnet. Mit mehr als 430 Betten ist es heute das drittgrößte Hotel Potsdams.

Die Immobilie gehört FDM. Betreiber ist die Event Hotelgruppe. Mercure ist eine Marke des global agierenden Accor-Konzerns, zu dem u.a. Sofitel, Novotel, Pullmann und Ibis gehören. nf

Von Nadine Fabian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

68f2df18-7134-11e7-b96f-95bbfe8e2958
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg