Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Mike Schubert soll Sozialdezernent werden
Lokales Potsdam Mike Schubert soll Sozialdezernent werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:59 15.06.2016
Mike Schubert soll neuer Sozial-Dezernent werden. Quelle: Christel Köster
Anzeige
Innenstadt

Die Kür der Dezernenten für Soziales scheint entschieden. Nach MAZ-Informationen hat sich die Potsdamer Rathauskooperation auf SPD-Fraktionschef Mike Schubert geeignet. Wer Dezernent für Bauen wird, ist hingegen noch nicht entschieden. Favorit ist hier der Marburger Baudirektor Jürgen Rausch.

Am Dienstag traf sich die Rathauskooperation (SPD, CDU/ANW, Grüne, Potsdamer Demokraten) zur Lagebesprechung hinter verschlossenen Türen. Alle Beteiligten versprachen sich in die Hand, bis zum heutigen Mittwoch „dichtzuhalten“, so ein Beteiligter. Heute Nachmittag treffen sich alle Fraktionen mit Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD). Bereits jetzt zeichnet sich aber ab, dass die Kooperation beim Bauressort einen Favoriten hat: den Marburger Baudirektor Jürgen Rausch (SPD).

Das Rennen um das Sozialressort wird wohl Mike Schubert machen. Darauf soll sich die Rathauskooperation geeinigt haben. Auch Imogen Buchholz, parteilose Sozialdezernentin von Hamburg-Altona, hatte bislang gute Karten. Kritiker bemängeln, dass im Fall einer Wahl von Schubert und Rausch gleich zwei SPD-Männer zum Zuge kämen.

Von Ildiko Röd

Die Potsdamer Stadtwerke kommen nicht aus den Schlagzeilen. Nun soll Chef Wilfried Böhme Selbstanzeige beim Finanzamt erstattet haben – wegen eines gut dotierten Vertrags seines Schwagers. Ausgerechnet bei einer Tochterfirma der Stadtwerke.

15.06.2016

Wer heute bei den Oberlympics im Berufsbildungswerk startet, muss vor allem eins sein: regenfest. Die Wetterprognose für die 10. Auflage des inklusiven Sportfestes ist mies. Großartig ist indes die Aussicht auf Spaß, Spannung und Top-Leistungen, denn mehr als 500 Teilnehmer werden erwartet. Auch im Volkspark geht’s rund. Dort starten 3000 Teilnehmer beim DAK-Firmenlauf.

15.06.2016
Potsdam Hafemeister-Ausstellung in SPD-Landtagsfraktion - Cartoons beflügeln Streit um Potsdamer Mitte

„Krone spricht, Füssel bläst, Hafemeister hängt“ heißt es am Mittwoch zur Eröffnung der Ausstellung „Potz-Cartoons“ von Jörg Hafemeister auf dem Flur der SPD-Fraktion im neuen Landtag in Potsdam. Vorgestellt werden Arbeiten des Potsdamer Cartoonisten aus den letzten drei Jahren, die zumeist um ein Thema kreisen: Den Streit um die Potsdamer Mitte.

14.06.2016
Anzeige