Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Minsk: Potsdams ehemalige Partnerstadt heute

MAZ-Fotograf zu Besuch in Minsk Minsk: Potsdams ehemalige Partnerstadt heute

Die weißrussische Hauptstadt Minsk war seit 1977 Partnerstadt des damaligen DDR-Bezirks Potsdam. Nach der Wende riss das Band zwischen beiden Städten. 28 Jahre nach dem Mauerfall hat MAZ-Fotograf Bernd Gartenschläger Minsk besucht – und ist beeindruckt.

Voriger Artikel
Streit um die Westkurve
Nächster Artikel
Rockgrabscher tags darauf Ladendieb

Bernd Gartenschläger ist fasziniert von Minsk.

Quelle: Irina Kirilenko

Minsk, Potsdam. Zwölf Stunden dauert die Reise mit dem Nachtzug von Berlin nach Minsk. Das leidige Warten an der Grenze in Brest, wo dereinst die Wagen des „Freundschaftszuges“ aufgrund unterschiedlicher Schienenabstände umgerüstet werden mussten, gehört längst der Vergangenheit an. Der modernen Technik sei Dank! Futuristisch präsentiert sich der neue Bahnhof „Passarschyrski“, wo die Besucher der weißrussischen Hauptstadt ankommen.

Auffällig ist die Sauberkeit

Minsk ist eine besondere Stadt. Sie ist stolz und schön – wie ihre Bewohner. Auffällig ist die Sauberkeit im öffentlichen Raum. Und mit ihren vielen Parks ist Minsk auch eine sehr grüne Stadt. Gerade im Gorki-Park sieht man viele fröhliche Kinder spielen. Dennoch sind die Gegensätze kaum zu übersehen. Modern gekleidete Pärchen flanieren auf den Prachtboulevards – direkt neben einer Babuschka, die versucht, sich mit dem Verkauf einiger Blumen ihre karge Rente etwas aufzubessern.

8a55119a-4f4b-11e7-b4e6-8230061f8569

Potsdams ehemalige Partnerstadt Minsk wurde im Zweiten Weltkrieg schwer zerstört, erstrahlt heute aber wieder in neuem Glanz. MAZ-Fotograf Bernd Gartenschläger zu Besuch in der weißrussischen Hauptstadt.

Zur Bildergalerie

Bunt gemischte Bevölkerung

Minsk ist seit jeher ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, hier kreuzen sich die Wege von Paris nach Moskau und von Nordeuropa Richtung Ukraine. Bunt gemischt ist die Bevölkerung: Hier leben Russen, Ukrainer, Polen, Litauer... Alte und Junge – und vor allem atemberaubend schöne Mädchen.

Im 2. Weltkrieg schwer zerstört

Am 3. März wurde die Hauptstadt der Republik Belarus 950 Jahre alt. Das Jubiläum wurde groß gefeiert. Genau wie der 9. Mai – der Tag des Sieges über Hitlerdeutschland. Minsk gehörte zu den Städten, die während des Zweiten Weltkrieges am schwersten zerstört wurden. Davon ist nicht mehr viel zu sehen. Längst hat auch die Moderne Einzug gehalten. Die Nationalbibliothek ähnelt einem Diamanten, hat 23 Etagen und eine Aussichtsplattform in 74 Metern Höhe. Doch auch die Nationale Gedächtniskirche aller Heiligen der russisch orthodoxen Kirche ist in gutem Zustand und äußerst sehenswert.

Potsdams ehemaliges Nobelrestaurant „Minsk“ auf dem Potsdamer Brauhausberg ist dem Verfall preisgegeben

Potsdams ehemaliges Nobelrestaurant „Minsk“ auf dem Potsdamer Brauhausberg ist dem Verfall preisgegeben.

Quelle: Bernd Gartenschläger

In Potsdam verfällt das „Minsk“, in Minsk blüht das „Grand Café“

Am 7. November 1977 wurde zwischen Minsk und dem damaligen Bezirk Potsdam eine Partnerschaft besiegelt, gleichzeitig öffneten in beiden Städten moderne Restaurants. In Potsdam das „Minsk“ am Brauhausberg, im Zentrum der weißrussischen Hauptstadt das Restaurant „Potsdam“. Während die brandenburgische Landeshauptstadt das Areal um das einstige „Minsk“ seit Jahren verfallen lässt, präsentiert sich das Restaurant in der einstigen Partnerstadt als modernes Grand Café. Wir bestellen uns das Nationalgericht Borschtsch, eine Suppe, die traditionell mit Rote Beete zubereitet wird, und trinken nach dem Essen einen Wodka. Nastrovje! Auf die deutsch-(weiß)russische Freundschaft.

Von Bernd Gartenschläger (mit jt)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg