Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Modischer Neuzugang in Potsdam
Lokales Potsdam Modischer Neuzugang in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 16.08.2017
Warten auf die Eröffnung der Hallhuber-Fililale. Quelle: Nadine Fabian
Innenstadt

Hallhuber lässt auf sich warten: Seit Anfang des Jahres hängen in den Schaufenstern in der Brandenburger Straße 48 die Werbeschilder des aus München stammenden Modehauses. Demnach hätte die Kette, die auch im Sterncenter vertreten ist, ihre City-Filiale im Frühjahr eröffnen sollen. Doch monatelang herrschte Stillstand in den Räumen, in denen zuletzt die Deutsche-/Berliner Bank residierte: Das größte deutsche Geldhaus hatte 2016 im Zuge seines Sparkurses angekündigt, bis gut ein Viertel aller Filialen in Deutschland zu schließen – nach eigenen Angaben eine Reaktion darauf, dass immer mehr Kunden das Online-Banking nutzen. Hallhuber wurde 1977 gegründet und hat heute knapp 2100 Mitarbeiter und rund 300 Verkaufsflächen.

In Potsdam haben die Bauarbeiter inzwischen ihre Arbeit erledigt. Auch die Ware hängt schon im Laden: Wann er eröffnet, könne man aber noch nicht sagen, heißt es aus München.

Von Nadine Fabian

Potsdam Baubeigeordneter Bernd Rubelt gibt Auskunft - Weitere Hauptstraßen in Potsdam müssen saniert werden

In der Stadt Potsdam gibt es 1050 Straßen mit rund 630 Kilometern Länge. Laut Verwaltung sind 80 Prozent der Straßen der Landeshauptstadt „großflächig sanierungsbedürftig“. Davon können auch viele Leser der MAZ ein Lied singen, die sich dieser Tage an der Abstimmung zur „schlechtesten Straße Potsdams“ beteiligt haben.

17.08.2017
Potsdam Potsdam am 16. August 2017 - Über ertappte und dreiste Einbrecher

Zwei Einbrüche am Mittwoch beschäftigen momentan die Kriminalpolizei in Potsdam. In einem Fall wurden die vier Täter auf frischer Tat ertappt. Eine Ausrede war kaum möglich. In dem anderen (dreisten) Fall haben die Ermittler noch viel Arbeit vor sich. Die Geschädigten hielten sich zwar ganz nah am Tatort auf, können zum Verlauf der Tat aber kaum etwas sagen.

16.08.2017
Potsdam Wahlbenachrichtigungen in Potsdam - Neue Unterlagen zur Bundestagswahl 2017

In den nächsten Tagen werden über 130.000 wahlberechtigte Potsdamerinnen und Potsdamer ihre Wahlbenachrichtigung für die Bundestagswahl am 24. September 2017 erhalten. Viele werden sich wundern, denn die alte Wahlbenachrichtigungen in Kartenform wurde abgeschafft.

16.08.2017