Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Moschee Potsdam: Es ist eine gute Lösung

Kommentar Moschee Potsdam: Es ist eine gute Lösung

Endlich ist eine Lösung gefunden für das Raumproblem der Potsdamer Muslime. Sie können für ihr Freitagsgebet zurückkehren in die Innenstadt. Und das ist gut so, kommentiert MAZ-Redakteurin Marion Kaufmann.

Voriger Artikel
Fahrländer Mühlenrestaurant hat geschlossen
Nächster Artikel
Feuerwerke Tag 1: Disney und deutsche Geschichte

Bisher ein Handwerkerraum, bald wird hier gebetet.

Quelle: Marion Kaufmann

Potsdam. Wie schwer es ist, in Potsdam geeignete, bezahlbare Räume zu finden, weiß jeder, der eine Wohnung oder ein Büro sucht. Dass es eine kaum lösbare Aufgabe ist, Räumlichkeiten für bis zu 500 Menschen zu finden, die darin beten und religiöse Rituale wie Fußwaschungen vollziehen wollen, war klar.

MAZ-Redakteurin Marion Kaufmann

MAZ-Redakteurin Marion Kaufmann.

Quelle: Friedrich Bungert

Nun ist eine Lösung für die Potsdamer Muslime gefunden. Und es ist eine gute Lösung. Die Industriehalle in der Joliot-Curie-Straße wird nicht mehr für andere Zwecke benötigt, die Umbauinvestitionen sind überschaubar und der Verein kann so an seinem angestammten Ort in der Innenstadt bleiben.

Denn dahin gehören die Muslime, in die Mitte der Gesellschaft. Gerade nach den Veröffentlichungen über eine angeblich integrationshemmende Predigt beim Freitagsgebet im Bornstedter Feld ist es wichtig, dass die Muslime ihrem Vereinsleben nicht am Stadtrand nachkommen müssen, sondern im Zentrum, mit Kontakt zu den Anwohnern.

Nur so kann ein Dialog stattfinden und Integration gelingen – und zwar ohne dass sich Passanten durch Betende auf dem Gehsteig gestört fühlen müssen und umgekehrt.

Von Marion Kaufmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen von Jörg Hafemeister aus 2018

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen aus dem Jahr 2018.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg