Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Mutiger Mann verscheucht Einbrecher

Potsdam Mutiger Mann verscheucht Einbrecher

Mitten in der Nacht haben zwei junge Potsdamer versucht, im Stadtteil Bornstedt in eine Erdgeschosswohnung einzubrechen. Von einem Passanten wurden sie dabei nicht nur beobachtet, sondern auch zur Rede gestellt.

Voriger Artikel
Das Goldene Buch und seine Geheimnisse
Nächster Artikel
Radfahrerin stürzt, Autofahrer flüchtet


Quelle: dpa (Genrefoto)

Potsdam. In der Nacht zu Sonnabend haben zwei Männer versucht, in eine Wohnung in der Nedlitzer Straße einzubrechen.

Dabei wurden sie gegen 1.35 Uhr von einem aufmerksamen Bürger beobachtet. Der Mann informierte sofort die Polizei. Und er tat noch mehr: Der Zeuge stellte die Einbrecher zur Rede, die daraufhin flüchteten.

Einer der Täter, ein 30-Jähriger, konnte noch in unmittelbarer Nähe von der Polizei gestellt werden. Sein 24-jähriger Mittäter konnte in seiner Wohnung vorläufig festgenommen werden.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die Männer wieder entlassen.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg