Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Nachwuchs im Hause Preußen

Potsdam Nachwuchs im Hause Preußen

Lange wurde gemunkelt, jetzt ist es offenbar bestätigt worden: Prinzessin Sophie und Prinz Georg Friedrich von Preußen werden zum vierten Mal Eltern. Das Paar hatte am 25. August 2011 standesamtlich im Potsdamer Rathaus und kirchlich in der Friedenskirche geheiratet. Seitdem engagiert sich der Preußen-Prinz für die Restaurierung des maroden Gotteshauses.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
InnoTrans 2016 Publikumstage

Der Prinz in der Friedenskirche. Hier hatte er geheiratet, hier engagiert er sich für den Erhalt des Gotteshauses.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Potsdam. Prinzessin Sophie und Prinz Georg Friedrich von Preußen werden zum vierten Mal Eltern – das bestätigte die Leiterin der Generalverwaltung des vormals regierenden Preußischen Königshauses, Michaela Blankart, jetzt gegenüber der Zeitschrift „Gala“. Dass die Prinzessin wieder schwanger sein könnte, wurde seit längerem gemunkelt. Auf Nachfrage sei nun die offizielle Bestätigung der „guten Nachricht“ gekommen. Die Geburt des jüngsten Preußen-Kindes werde im November erwartet, hieß es.

Glanzvolle Hochzeit im Jahr 2011

Glanzvolle Hochzeit im Jahr 2011: Das Preußen-Paar fuhr mit einer Kutsche durch Potsdam.

Quelle: Christel Köster

Georg Friedrich und seine Ehefrau Sophie, geborene Prinzessin von Isenburg, heirateten im Sommer 2011 vor vielen adligen Gästen, Freunden und Prominenten in Potsdam. Im Januar 2013 kamen ihre Söhne, die Zwillinge Carl Friedrich und Louis Ferdinand, zur Welt. Tochter Emma Marie ergänzte die Familie im April 2015.

Der Preußen-Prinz ist eng mit Potsdam verbunden und engagiert sich sehr stark für die Restaurierung der maroden Friedenskirche.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg