Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Nedlitzer Straße: Viereckremise früher gesperrt
Lokales Potsdam Nedlitzer Straße: Viereckremise früher gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 10.05.2017
Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

Die Arbeiten für die Straßenbahnerweiterung bis zum Campus Jungfernsee in der Nedlitzer Straße kommen gut voran. So gut, dass bereits im Laufe des Donnerstags, 11. Mai, die Zu- und Ausfahrt Viereckremise zur Nedlitzer Straße gesperrt wird. Das teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. Die Sperrung war eigentlich erst ab 15. Mai 2017 geplant. Parallel wird die Zu- und Ausfahrt Viereckremise zur Georg-Herrmann-Allee wieder geöffnet.

Aufgrund der weiterhin bestehenden Einbahnstraßenregelung in der Georg-Herrmann-Allee zwischen Viereckremise und Nedlitzer Straße ist das Wohngebiet Viereckremise für Autos und Fahrradfahrer von Potsdam kommend nur über die Straße Esplanade und Georg-Herrmann-Allee erreichbar. Für Fußgänger gibt es folgend keine Einschränkungen mehr, und die Haltestelle Viereckremise ist wieder auf normalem Weg erreichbar.

Die Nedlitzer Straße bleibt weiterhin zwischen Am Exerzierhaus und Georg-Hermann-Allee stadteinwärts gesperrt. Die Umleitung über Amundsenstraße und Potsdamer Straße ist ausgeschildert. Einzig Busse des öffentlichen Personennahverkehrs dürfen die Baustelle stadteinwärts passieren. Dies wird durch eine separate Ampelregelung ermöglicht. Der Verkehr stadtauswärts ist über die Nedlitzer Straße möglich.

Die halbseitige Sperrung dauert bis Mitte Juli, anschließend wird die Nedlitzer Straße in dem Bereich bis Ende August komplett gesperrt.

Von MAZonline

Potsdam „Play it, Dance it, Show it!“ in der Reithalle - Vom Jugendclub auf die Bühne

Die Tanz- und Theaterperformance „Play it, Dance it, Show it!“ feiert am Donnerstag Premiere im Forum der Reithalle in der Schiffbauergasse. Es ist ein besonderes Projekt mit pädagogischem Hintergrund.

10.05.2017

Ein Radfahrer ist am Dienstag in Potsdam von einem Auto angefahren und verletzt worden. Die Rettungskräfte mussten sich auch um die Autofahrerin kümmern: Sie war bewusstlos.

10.05.2017

Bereits im November 2016 wird in der Brandenburger Straße in Potsdam eine EC-Karte gestohlen. Wenig später hebt ein Paar ganz in der Nähe eine hohe Geldsumme ab. Nun hat die Polizei Fotos von den mutmaßlichen Dieben veröffentlicht.

10.05.2017
Anzeige