Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Neuer Uferweg am Jungfernsee in Potsdam
Lokales Potsdam Neuer Uferweg am Jungfernsee in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 04.07.2014
In der Mitte  hat der Radler die Wahl: oben oder unten? Quelle: ETB
Nedlitz

Bis Ende des Jahres ist Potsdam um einen Uferweg reicher. Freitag begannen die Arbeiten an der Wegstrecke von der Bertinistraße über den Campus Jungfernsee bis zur Brücke des Friedens nach Fahrland. 1,5 Kilometer Weg entstehen auf der rund einen Kilometer langen Strecke.

Das erste Drittel nahe der Innenstadt wird drei Meter breit in Asphalt gebaut und Promenadencharakter haben, also auch Bänke und Aussichtsplattformen bieten. Ungefähr auf Höhe des Campus Jungfernsee können sich Radler und Spaziergänger oder Rollstuhlfahrer dann entscheiden: Entweder direkt im Wald am Wasser entlang - dann ist der Weg nur 2,5 Meter breit und als sogenannte "wassergebundene Decke" ausgeführt - oder sechs Meter höher mit etwas Abstand zum Ufer auf dem drei Meter breiten Asphaltweg weiter vorankommen. Durch diese Wahl erklärt sich die Diskrepanz zwischen Gesamtlänge und Baulänge. Sowohl am Einstieg an der Bertinistraße als auch am Ausgang an der Brücke zur Insel nach Fahrland sowie in der Mitte am Campus Jungfernsee gibt es barrierefreie Zugänge, die extra mit der Arbeitsgruppe "Barcelona" für Menschen mit Behinderung ausgearbeitet wurden. Ein Gefälle von weniger als vier Prozent erleichtert Rollstuhlfahrern hier den Zugang, sagte Sigrun Rabbe, Projektleiterin für das 2,5 Millionen Euro teure Vorhaben bei der städtischen Immobilientochter Pro Potsdam. Da das Gelände noch zum Entwicklungsgebiet Bornstedter Feld gehört, werden die Kosten auch aus dem Treuhandvermögen aufgebracht.

Mit von der Partie war am Freitag auch Michael Cramer, Grünen-Abgeordneter im Europaparlament und Initiator des Mauerradweges, der Radwegstrecke, die den Verlauf der Grenze um das damalige West-Berlin nachzeichnet. Dieser Rundweg hat noch viele Lücken, mit dem aktuellen Projekt wird eine davon nun geschlossen, freute sich der Europaabgeordnete, der am Montag zum Vorsitzenden des Verkehrsausschusses im Europaparlament gewählt werden soll. Seit Jahren habe er auf dieses Stück gehofft, sagte Cramer, nun könne man bei der Mauerradweg-Tour im nächsten Jahr den neuen Weg befahren. Sigrun Rabbe versprach, bis dahin seien auch die Wegränder begrünt und alle Bänke aufgestellt, sodass es ein rundum gelungener Rundweg werde.

Von Jan Bosschaart

Potsdam Fans im Lindenpark feiern Deutsche Nationalelf - Jubel in Potsdam nach Sieg über Frankreich

Bombenstimmung am Freitagabend im MAZ-WM-Hauptquartier im Potsdamer Lindenpark: Mehr als 2000 Fußballfans feierten Mats Hummels’ 1:0 gegen Frankreich und damit den Einzug der deutschen Mannschaft ins Halbfinale.

04.07.2014
Potsdam Externer soll Ordnung bei Potsdamer Handelskammer schaffen - Mit Mario Tobias beginnt neue Ära bei der IHK

Weiterer Wechsel in der Führungsebene bei der Potsdamer Industrie- und Handelskammer: Mario Tobias ist neuer Hauptgeschäftsführer. Er folgt dem ehemaligen Geschäftsführer René Kohl. Dieser war im Zusammenhang mit dem Untreue-Skandal um Victor Stimming ins Visier von Strafermittlern geraten.

04.07.2014
Potsdam Schrecklicher Fund beschäftigt die Nachbarn noch immer - Prozess um Babyleiche in Glindow beginnt

Im Oktober 2013 wurde in Glindow ein toter Säugling entdeckt. Ein Hinweis aus der Bevölkerung hatte zu der Babyleiche geführt. Die Mutter des toten Kindes gestand die Tat und kam in Untersuchungshaft. Wenig später kam sie auf freien Fuß. Jetzt wurde der Prozessbeginn terminiert.

04.07.2014