Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Auf dem Postgrundstück sollen 77 neue Wohnungen entstehen
Lokales Potsdam Auf dem Postgrundstück sollen 77 neue Wohnungen entstehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 14.03.2019
Das Grundstück der einstigen Postfiliale Am Stern. Quelle: Varvara Smirnova
Am Stern

Auf dem Grundstück der abgerissenen Poststelle an der Ziolkowskistraße 2-4 Am Stern soll ein Wohnhaus errichtet werden. Das hat Baudezernent Bernd Rubelt (parteilos) auf Anfrage von Linken-Fraktionschef Hans-Jürgen Scharfenberg mitgeteilt. Geplant sei eine Wohnanlage mit 77 Wohnungen und Tiefgarage, so der Baudezernent. Der Bauantrag sei im Oktober 2018 eingereicht worden, eine Baugenehmigung sei noch nicht erteilt.

Von Volker Oelschläger

MAZ-Service: MAZImmo

Sie suchen eine Immobilie in Potsdam?

Wir haben die Lösung!

Das Potsdamer Klinikum „Ernst von Bergmann“ kooperiert mit Häusern in der Ukraine, in Moldawien und Serbien gegen den Pflegenotstand.

13.03.2019

Es hat einen Namen: Das einjährige Kamel vom Circus Bush heißt nun „Leila“. Mehrere MAZ-Leser hatten in den vergangenen Tagen Namen vorgeschlagen. „Leila“ kam von Ludwigsfelderin Silvia Zahn.

10.03.2019

Gotteshäuser wie die Nikolaikirche, die Friedenskirche, die Bornstedter und die Heilandskirche in Sacrow sind bei vielen Potsdam-Touristen gesetzt. Nun wird über ein touristisches Wegeleitsystem zu Potsdams Kirchen diskutiert.

13.03.2019