Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Notfallplan für Weihnachtsfeiertage
Lokales Potsdam Notfallplan für Weihnachtsfeiertage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 03.12.2015
Die Preußenhalle in Groß Glienicke an der Seeburger Chaussee. Die Ansicht stammt von 2012. Quelle: Christel Köster
Anzeige
Potsdam

Die Stadtverwaltung hat einen Notfallplan für die Flüchtlingsunterbringung ausgearbeitet, falls sich während der Weihnachtsfeiertage die Situation zuspitzen sollte. Für eine Belegung stehen drei Hallen zur Verfügung: Die Preußenhalle in Groß Glienicke, die Turnhalle Am Kahleberg in der Waldstadt und die Caligari-Halle auf dem Filmparkgelände, so Stadtsprecher Stefan Schulz.

Angesichts der Herausforderungen bei der Flüchtlingsaufnahme fordert die SPD nun mit CDU und Grünen weitere Maßnahmen zur Unterstützung der Planung der Verwaltung. Der Beschlussvorschlag der Rathauskooperation, der im Januar als Antrag in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht werden soll, enthält mehrere Punkte. So sollen private Investoren bei der Bereitstellung von Unterkünften mit ins Boot geholt werden, erklärt SPD-Fraktionschef Mike Schubert. Allein für die Unterbringung der 2015 aufgenommenen Flüchtlinge werden 800 Wohnungen benötigt. Dieser Bedarf entsteht zusätzlich zu den etwa 1500 Wohnungssuchenden mit Wohnberechtigungsschein.

Außerdem sollen die Mittel für die Integrationsarbeit – etwa für nachbarschaftliche Aktionen – aufgestockt werden. Bislang stehen 150 000 Euro zur Verfügung. Für den Antrag möchte Schubert auch die Unterstützung von Linken, Bürgerbündnis und der Fraktion „Die Andere“ gewinnen.

Von Ildiko Röd

Potsdam Opernprojekt in Drewitz - Der Brudermord findet nicht statt

Das barocke Oratorium „Cain und Abel“ führte die Kammeroper in diesem Jahr als Winteroper auf. Alle fünf Aufführungen in der Friedenskirche waren restlos ausverkauft. Als eine soziokulturelle Tochter stellte die Stadtteilschule Drewitz am Donnerstag und Freitag das Opernprojekt „Mein Bruder und ich... No classic“ vor. Wie können 400 Kinder Oper machen?

06.12.2015
Potsdam-Mittelmark Fahrplanwechsel in Potsdam und Potsdam-Mittelmark - Bus-Fahrpläne ändern sich zum 13. Dezember

Vom großen Fahrplanwechsel am 13. Dezember sind auch viele Buslinien der Beelitzer Verkehrs- und Servicegesellschaft (BVSG) betroffen. Viele Busse in Potsdam und Potsdam-Mittelmark fahren dann anders. Eine Übersicht.

03.12.2015
Potsdam Missbrauchsvorwürfe an Potsdamer EJF-Kitas - Missbrauchsverdacht spaltet Elternschaft

Ein Missbrauchsverdacht in einer Kita belastet nicht nur die betroffenen Familien selbst, sondern auch andere Eltern und ihre Kinder. Werden meine Kinder gut betreut? In den Potsdamer EJF-Kitas, in denen Missbrauchsvorwürfe laut wurden, sind viele Eltern massiv verunsichert. Aber es gibt auch andere Stimmen.

03.12.2015
Anzeige