Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Ohne Haftpflicht – Auto muss stehen bleiben
Lokales Potsdam Ohne Haftpflicht – Auto muss stehen bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 08.06.2016
Quelle: imago stock&people
Anzeige
Berliner Vorstadt

In der Berliner Straße/Ecke Schiffbauergasse wurde am Mittwochmittag ein Auto gestoppt, für das seit Monaten keine Haftpflichtversicherung entrichtet war. Der 28-jährige Fahrzeugbesitzer musste seinen Wagen stehen lassen. Die Kennzeichentafeln wurden entwertet. Zusätzlich muss der Betroffene mit einem Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz rechnen.

Gestohlenes Auto taucht wieder auf – ausgeschlachtet

Im Braumannweg von Groß Glienicke ist ein Mercedes der S-Klasse gestohlen worden. Am Mittwochvormittag informierte der Besitzer die Polizei. Der Dieb hatte am Tatort nur einen Stoßfänger zurückgelassen, den die Nobelkarosse beim Rammen des Nachbarzaunes verloren hatte. Gegen Mittag meldete der Förster eines Waldgrundstückes an der Seeburger Chaussee, dass er dort den zum Teil ausgeschlachteten Oberklassewagen gefunden hatte. Am Fundort konnten weitere Spuren gesichert werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Auf dem Weg zur Schule mit Drogen erwischt

Eine Zivilstreife der Potsdamer Polizei beobachtete am Mittwochvormittag in der Schopenhauerstraße ein Pärchen, das offensichtlich mit Betäubungsmitteln hantierte. Bei der Kontrolle fand sich bei der 17-jährigen Berufsschülerin eine geringe Menge Marihuana. Der 24-jährige Begleiter war ebenfalls nicht unschuldig. Er hatte mehrere Extasy-Tabletten dabei. In Absprache mit einem Erziehungsberechtigten wurde die Minderjährige zur Berufsschule gebracht. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Von MAZ-online

Potsdam Potsdam „Hinter den Kulissen“ geht in die zweite Runde - Big Band vor dem Brandenburger Tor

Die Jahreskampagne „Hinter den Kulissen“ der Stadt Potsdam geht in die zweite Runde. Schwerpunkt bleibt das Thema Film, aber auch mit musikalischen Überraschungen ist zu rechnen. Und die Jüngsten sollten sich den Termin vormerken, wenn der „Prinz im Bärenfell“ durch die Stadt streift.

08.06.2016
Brandenburg Deutscher Schulpreis 2016 - Deutschlands beste Schule ist...

Das Humboldt-Gymnasium und die Sportschule Friedrich-Ludwig-Jahn aus Potsdam sind die beiden Schulen aus Brandenburg, die für den Deutschen Schulpreis 2016 nominiert waren. Die beste Schule Deutschlands 2016 ist jedoch die Grundschule auf dem Süsteresch Schüttorf (Niedersachsen). Aber auch das Humboldt-Gymnasium kann sich freuen.

08.06.2016

700 Steppkes traten im vergangenen Jahr beim Regenbogencup der Kindergärten im Luftschiffhafen an. Das war Rekord – und der könnte heute auch schon wieder fallen. Um 9 Uhr beginnt die bunte Miniolympiade. Bunt wird’s derweil auch auf der Freundschaftsinsel. Die Gärtener bringen mehr als 6000 Pflanzen werden in die Pflanzgefäße und Beete.

08.06.2016
Anzeige