Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Fahrraddiebe schnell gefasst

Potsdam: Polizei-Bericht vom 29. Juli 2016 Fahrraddiebe schnell gefasst

Als eine Anwohnerin am Donnerstagnachmittag sah, dass zwei Jungs in der Friedrich-Engels-Straße mit einer Zange an einem Fahrrad hantierten, rief sie die Polizei. Wenig später konnten die Tatverdächtigen (11 und 15 Jahre alt) in der Nähe aufgegriffen. werden. Das rot-schwarze Herren-Rad kann in der Polizeiinspektion abgeholt werden.

Voriger Artikel
Buntmetall-Diebe mit Handwagen erwischt
Nächster Artikel
Radler auf der Nutheschnellstraße unterwegs


Quelle: DPA

Teltower Vorstadt. Eine Anwohnerin rief am Donnerstagnachmittag die Polizei, als sie sah, dass zwei junge Männer in der Friedrich-Engels-Straße mit einer Zange an einem angeschlossenen Fahrrad hantierten. Die Täter flüchteten, ließen aber das Rad, dessen Schloss schon geknackt war, zurück. Wenig später konnten die Beamten die Tatverdächtigen (11 und 15 Jahre alt) in der Nähe aufgreifen. Gegen sie ermittelt nun die Kripo. Das rot-schwarze Herren-Rad wurde sichergestellt. Es kann gegen Vorlage eines Eigentumsnachweises in der Polizeiinspektion Potsdam abgeholt werden.

Schlaatz: Betrunkener Radfahrer gefasst

Polizeibeamte fassten am frühen Freitagmorgen einen Radfahrer an der Alten Zauche im Wohngebiet Am Schlaatz, der augenscheinlich stark angetrunken war. Ein sofortige Atemalkoholtest ergab 1,92 Promille. Nach einer Blutentnahme wurde der 29-Jährige Potsdamer entlassen.

Am Stern: Beamte finden gestohlenes Motorrad

Während aktueller Ermittlungen stießen Potsdamer Revierpolizei am Freitagvormittag in der Otto-Haseloff-Straße im Stadtteil Am Stern auf ein Motorrad, das nach Diebstahl zur Fahndung stand. Das Zweirad wird auf Spuren untersucht. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Babelsberg: Radfahrer von Pkw angefahren

Ein Radfahrer wurde am Freitagvormittag in der Großbeerenstraße/Ecke August-Bebel-Straße von einem VW-Fahrer angefahren. Der 26-Jährige kam dabei zu Fall und zog sich eine Kopfverletzung zu. Daher wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ortsteile Potsdams
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg