Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ortsteile Potsdams Fahrraddiebe schnell gefasst
Lokales Potsdam Ortsteile Potsdams Fahrraddiebe schnell gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 29.07.2016
Quelle: DPA
Anzeige
Teltower Vorstadt

Eine Anwohnerin rief am Donnerstagnachmittag die Polizei, als sie sah, dass zwei junge Männer in der Friedrich-Engels-Straße mit einer Zange an einem angeschlossenen Fahrrad hantierten. Die Täter flüchteten, ließen aber das Rad, dessen Schloss schon geknackt war, zurück. Wenig später konnten die Beamten die Tatverdächtigen (11 und 15 Jahre alt) in der Nähe aufgreifen. Gegen sie ermittelt nun die Kripo. Das rot-schwarze Herren-Rad wurde sichergestellt. Es kann gegen Vorlage eines Eigentumsnachweises in der Polizeiinspektion Potsdam abgeholt werden.

Schlaatz: Betrunkener Radfahrer gefasst

Polizeibeamte fassten am frühen Freitagmorgen einen Radfahrer an der Alten Zauche im Wohngebiet Am Schlaatz, der augenscheinlich stark angetrunken war. Ein sofortige Atemalkoholtest ergab 1,92 Promille. Nach einer Blutentnahme wurde der 29-Jährige Potsdamer entlassen.

Am Stern: Beamte finden gestohlenes Motorrad

Während aktueller Ermittlungen stießen Potsdamer Revierpolizei am Freitagvormittag in der Otto-Haseloff-Straße im Stadtteil Am Stern auf ein Motorrad, das nach Diebstahl zur Fahndung stand. Das Zweirad wird auf Spuren untersucht. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Babelsberg: Radfahrer von Pkw angefahren

Ein Radfahrer wurde am Freitagvormittag in der Großbeerenstraße/Ecke August-Bebel-Straße von einem VW-Fahrer angefahren. Der 26-Jährige kam dabei zu Fall und zog sich eine Kopfverletzung zu. Daher wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.

Von MAZonline

Potsdam Potsdam: Polizei-Bericht vom 28. Juli 2016 - Buntmetall-Diebe mit Handwagen erwischt

Bereitschaftspolizisten fassten am Mittwochabend im Wohngebiet Am Schlaatz drei Personen. Sie waren mit einem Handwagen voller Buntmetallreste unterwegs. Das Metall war auf einer nahegelegenen Baustelle entwendet worden. Gegen das Trio wurde ein Strafverfahren eingeleitet

28.07.2016
Potsdam Potsdam: Polizei-Bericht vom 27. Juli 2016 - Sonne blendet – Unfall in Babelsberg

Der tiefe Stand der Sonne wurde am Dienstagnachmittag einer Radfahrerin zum Verhängnis: Da ein 84-jähriger Nissan-Fahrer beim Abbiegen von der Großbeerenstraße in die Fritz-Zubeil-Straße geblendet war, konnte er die Radlerin nicht rechtzeitig bemerken. Die 37-Jährige verletzte sich bei der Kollision leicht und musste ins Krankenhaus.

27.07.2016
Potsdam Potsdam: Polizei-Bericht vom 26. Juli 2016 - Graffiti-Schmierer gesucht

Eine Bushaltestelle und ein Auto wurden am frühen Dienstagmorgen von zwei Unbekannten in der Lotte-Pulewka-Straße beschmiert. Dabei wurden sie beobachtet. Ein Zeuge verständigte die Polizei. Die wohl jugendlichen Täter, die beide Basecaps trugen, verschwanden danach Richtung Hauptbahnhof. Die Polizei sucht nach weiteren Hinweisen.

26.07.2016
Anzeige