Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Ortsvorsteher Krause (SPD) legt Amt nieder

Ortsbeirat Golm Ortsvorsteher Krause (SPD) legt Amt nieder

Der Ortsvorsteher von Golm, Marcus Krause (SPD) hat am Donnerstagabend sein Amt niedergelegt. Damit kam er einem Abwahlantrag der übrigen Ortsbeiratsmitglieder zuvor, die diesen daraufhin zurückzogen.

Voriger Artikel
Uwe Kolbe geht mit DDR-Kunst hart ins Gericht
Nächster Artikel
Potsdams Baudezernent über die Zukunft der Stadt

SPD-Lokalpolitiker Marcus Krause aus Golm.

Quelle: Foto: Nadine Fabian

Golm. Der bisherige Ortsvorsteher von Golm, Marcus Krause (SPD), hat Donnerstagabend in der Sitzung des Ortsbeirates sein Amt niedergelegt. Die vier weiteren Mitglieder des Ortsbeirates zogen daraufhin ihren Abwahlantrag zurück. Sie hatten ihm mangelnde Leistungsfähigkeit für den Posten vorgeworfen. Dem 46-Jährigen, der auch Stadtverordneter in Potsdam ist, war der Rücktritt auch durch die eigene Partei nahegelegt worden, nachdem er betrunken einen Unfall verursacht hatte, der glücklicherweise glimpflich ausging.

Krause, der seit 2014 Vorsteher des Potsdamer Ortsteils war, wird aber weiter Mitglied im Ortsbeirat bleiben. „Es geht um den Menschen Krause, der ein großes Fachwissen hat. Darauf wollen wir nicht verzichten“, sagte Krauses Stellvertreterin Saskia Ludwig (CDU) der MAZ. Die Landtagsabgeordnete hatte gemeinsam mit Sylvia Frenzel (Bürgerbündnis), Wolf-Dieter Philipp (Linke) und Ulrich Buller (SPD) den Abwahlantrag gestellt. „Zur erfolgreichen Fortführung der Arbeit des Ortbeirates Golm ist eine Neuwahl für das Amt notwendig“, hieß es darin. Wie es im Ortsbeirat weitergehe, solle in der nächsten Sitzung beraten werden, so Ludwig. „Wir arbeiten arbeitsteilig, das funktioniert auch so erst einmal gut.“

Ein erster Abwahlversuch im Juli war gescheitert, weil nicht alle Mitglieder erschienen und der Beirat nicht beschlussfähig war. In diesem sitzt Krause seit 2003. Vor der Eingemeindung war er von 1998 bis 2003 Bürgermeister der Gemeinde. Die Interessen der Menschen in den wachsenden Ortsteilen zu vertreten sei der Antrieb für sein lokalpolitisches Engagement, schreibt er auf der Internetseite der SPD-Stadtverordneten.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen von Jörg Hafemeister aus 2018

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen aus dem Jahr 2018.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg