Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Pärchenstreit eskaliert – Frau in Gewahrsam

Sie konnte sich nicht beruhigen Pärchenstreit eskaliert – Frau in Gewahrsam

Streit in einer Beziehung ist oft nichts ungewöhnliches. Doch der Zoff zwischen einem Pärchen in Nedlitz am späten Mittwochabend ist eskaliert. Dann kam die Polizei. Doch beruhigen wollte sich die 29 Jahre alte Partnerin nicht, provozierte heftig und beleidigte auch die Beamten – bis sie am Ende in einer Zelle landete.

Voriger Artikel
Betrüger flüchtet und vergisst Ausweis
Nächster Artikel
Das Tulpenfest zieht um


Quelle: dpa-Zentralbild

Nedlitz. Ein angetrunkenes Pärchen im Alter von 29 und 48 Jahren geriet am späten Mittwochabend in Nedlitz in einen Streit. Dabei soll es auch zu körperlichen Übergriffen auf die Frau gekommen sein.

Die Polizei registrierte, dass der Mann 1,87 Promille intus hatte, seine Partnerin sogar 2,61 Promille. Beide waren unverletzt. Allerdings ließ sich die Frau von den Beamten nicht beruhigen. Da sie ihren Lebensgefährten immer wieder provozierte, wurde ihr ein Platzverweis ausgesprochen.

Dem kam sie nicht nach, so dass die Beamten die 29-Jährige in Gewahrsam nahmen. Es folgten wüste Beleidigungen gegen die Polizisten. Den Rest der Nacht verbrachte die Potsdamerin zum Ausnüchtern in einer Zelle.

Gegen sie wird nun wegen Beleidigung, gegen den 48-Jährigen wegen Körperverletzung ermittelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
9a8dbd16-559d-11e7-9415-672071a1a866
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg