Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Papp-Gangsterfilm aus Filmuniversität

Potsdam Papp-Gangsterfilm aus Filmuniversität

Eine Filmwelt aus Pappe haben Studenten der Babelsberger Filmuniversität „Konrad Wolf“ für den Kurzfilm „Mascarpone“ gebaut. Die Gangsterfilm-Hommage befindet sich momentan in der Fertigstellung.

Babeksberg 52.3875629 13.1028718
Google Map of 52.3875629,13.1028718
Babeksberg Mehr Infos
Nächster Artikel
„Lange Kerls“ suchen dringend Nachwuchs

Szene aus der Filmuni-Gangsterfilm-Hommage „Mascarpone“.

Quelle: Filmuniversität

Babelsberg. Ein Film ohne Kulissen ist wie ein Fisch ohne Gräten. In ihrer Gangsterfilm-Hommage „Mascarpone“, die sich momentan in der Fertigstellung befindet, treiben die Babelsberger Filmuni-Studenten Jonas Riemer (Animation), Johannes Schubert (Produktion), Jana Pape (Kamera) und Jenny Sonnenschein (Szenenbild) die Kulissenhaftigkeit auf die Spitze.

Sie haben – mithilfe vieler Kommilitonen – eine komplette Welt aus graubrauner Pappe erschaffen – und in einem Seminaraum sowie in den Studios der Filmuni das windige New York der 1930er Jahre zum Leben erweckt. Die menschhohen, detailreichen Wolkenkratzerfassaden klebte und dekorierte ein 20-köpfiges Team aus kiloweise Kartons zusammen. Einige Schauplätze wurden 1:1 gebaut, in denen die Schauspieler darin agierten – auch hier: alles aus Pappe, sogar die Autos (nein, es sind keine Trabis).

Die Story: Filmvorführer Francis (Filmuni-Schauspielstudent Yannick Fischer) trifft nach einem Autounfall auf den übellaunigen Gangsterboss Mascarpone (Jörg Moukaddam), der ihn zu einem Banküberfall zwingt... Schießereien, Verfolgungsjagden, schöne Frauen wie Cornelia Ivancan als Filmdiva Vivien und schicke Kostüme – was ein Gangsterfilm á la „Es war einmal in Amerika“ braucht, hat „Mascarpone“. Das Ziel: „Wir wollten einen Blockbuster drehen – ohne Geld“, erzählt Schubert (25). Und auf diese Alles-sieht-total-echt-aus-Spezialeffekte verzichten, „an denen man sich im Kino schon so satt gesehen hat“, ergänzt Regisseur Riemer (25). Statt auf teure Spezialeffekte setzt die studentische Produktion auf den Charme des Unperfekten, Handgemachten. Die Zuschauer dürfen ruhig sehen, wie der Film entstanden ist.

Nachdem im vergangenen Herbst die letzte Klappe zu „Mascarpone“ fiel, ging die Arbeit erst richtig los. Ein Mix verschiedener Techniken kommt zum Einsatz: Retro Filmtricks wie die von Thrillermeister Hitchcock geliebte Rückprojektion, 3-D-Animationen, Zeichentrick-Elemente, Stop Motion. Nun muss die Miniatur-Welt mit den zahlreich vor grüner Wand (Green Screen) gedrehten Szenen am Computer zusammengeführt, Hintergründe müssen eingefügt werden. Riemer und Schubert haben den Trailer und eine Rohschnittfassung des Films präsentiert – die bereits jetzt funktioniert, obwohl die Bilder noch nicht ihr finales Aussehen haben. „Das optische Erscheinungsbild muss verfeinert werden“, der Film einen einheitlichen Look bekommen, so Riemer. Für die New-York-Atmosphäre nehmen die Soundtüftler unter anderem Knattergeräusche von Oldtimern auf. Den von Swing und Jazz inspirierte Soundtrack steuert der kanadische Filmmusik-Masterstudent Jesse Braverman bei, das Filmorchester Babelsberg spielt die Komposition ein.

Gedreht wurde der 15-Minüter auf Englisch. Einerseits, um ein internationales Festivalpublikum zu erfreuen, andererseits, um das „Feeling besser zu transportieren“, sagt Riemer. Anfang 2017 soll „Mascarpone“ fertig sein.

Von Ricarda Nowak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg