Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Parkeintritt in Sanssouci frühestens Ostern 2015
Lokales Potsdam Parkeintritt in Sanssouci frühestens Ostern 2015
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 08.11.2013
Zwei Euro Eintritt könnte der Besuch des Parks Sanssouci ab Ostern 2015 kosten. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Einen Eintritt für Potsdams Park Sanssouci wird es frühestens Ostern 2015 geben. „Früher ist das organisatorisch gar nicht machbar”, sagte die Sprecherin der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Tina Schümann, am Freitag.

Tourismusabgabe und Bettensteuer sind am Mittwochabend gescheitert. Die MAZ hat nach der Abstimmung Stadtverordnete und Experten gefragt, wie sie die Entscheidung bewerten.

Nach der gescheiterten Abstimmung im Stadtparlament über eine Bettensteuer oder Tourismusabgabe zur Finanzierung der Parkpflege will Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) einen Vertrag mit der Stiftung auflösen. Danach wollte die Stadt jährlich eine Million Euro zahlen und die Stiftung im Gegenzug auf einen Parkeintritt verzichten. Für das kommende Jahr muss Potsdam dies über eine Haushaltssperre finanzieren.

dpa

Mehr zum Thema
Potsdam Jann Jakobs (SPD) zwischen den Fronten - Potsdams regierter Bürgermeister

Den politischen Gegenwind, den Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) zurzeit erfährt, kann selbst er mit seinem ostfriesischen Gemüt nicht leicht wegstecken. Die Liste seiner Missgeschicke erweckt den Eindruck eines regierten statt eines regierenden Bürgermeisters. Liegt das an Jakobs oder an Potsdam?

10.11.2013
Potsdam Finanzierung für Parkeintritt gescheitert - Potsdam will Sanssouci-Vertrag schnell auflösen

Nachdem das Stadtparlament am Mittwoch sowohl Bettensteuer als auch Tourismusabgabe verweigert hat, gibt es keine Gegenfinanzierung für den freien Parkeintritt in Sanssouci. Oberbürgermeister Jann Jakobs will nun den Vertrag über einen Millionenzuschuss für die Parkpflege wieder auflösen. Dann würde für das Weltkulturerbe doch Eintrittsgeld fällig.

07.11.2013
Potsdam Keine Bettensteuer, keine Tourismusabgabe - Potsdam droht der Parkeintritt in Sanssouci

Der Eintritt in den Park Sanssouci könnte künftig etwas kosten. Am Mittwochabend gab es in der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung weder für die Bettensteuer noch für die Tourismusabgabe eine Mehrheit, mit denen der freie Parkeintritt gegenfinanziert werden sollte.

07.11.2013
Potsdam Jann Jakobs (SPD) zwischen den Fronten - Potsdams regierter Bürgermeister

Den politischen Gegenwind, den Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) zurzeit erfährt, kann selbst er mit seinem ostfriesischen Gemüt nicht leicht wegstecken. Die Liste seiner Missgeschicke erweckt den Eindruck eines regierten statt eines regierenden Bürgermeisters. Liegt das an Jakobs oder an Potsdam?

10.11.2013
Potsdam Knotenpunkt an Humboldtbrücke soll Ende November freigegeben werden - Freie Fahrt an der Berliner Straße

Frohe Botschaft für Autofahrer in Potsdam: Ende November soll der Anschluss der Nuthestraße an die Kreuzung Berliner Straße fertig werden. Alle Arbeiten auf dem Teilstück zwischen Berliner Straße und Humboldtbrücke seien dann abgeschlossen. Bis zur kompletten Fertigstellung der Humboldtbrücke dauert es aber noch zwei Jahre.

08.11.2013
Potsdam OB Jakobs verspricht Hilfe für Feste im Holländischen Viertel - Rettung für Sinterklaas?
08.11.2013
Anzeige