Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Parkplatz muss Wohnungsneubau weichen

25 Wohnungen statt 40 Stellplätze Parkplatz muss Wohnungsneubau weichen

In Potsdam entstehen neue Wohungen, aber dafür wird es schon bald 40 öffentliche Parkplätze weniger geben. Auf der bisher als Parkplatz genutzten Freifläche an der Friedrich-Ebert-Straße Ecke Helene-Lange-Straße beginnen ab September die Vorbereitungen zur Errichtung von Wohnungen.

Voriger Artikel
200 Wohnungen und eine Uhr für den „Kreml“
Nächster Artikel
Polizei in Potsdam sucht EC-Karten-Dieb

Parkplatz Ecke Friedrich-Ebert-Straße/ Helene-Lange-Straße.

Quelle: Nadine Fabian

Potsdam. Auf der bisher als Parkplatz genutzten Freifläche an der Friedrich-Ebert-Straße/Ecke Helene-Lange-Straße beginnt die Cesa Unternehmensgruppe aus Berlin ab September mit den Vorbereitungen zur Errichtung von Wohnungen. Im Zuge dessen wird der Parkplatz mit seinen 40 Stellplätzen zum 31. August dauerhaft geschlossen.

Die Stadt hatte das ungenutzte Grundstück nach eigenen Angaben seit 2001 vom privaten Eigentümer gepachtet und als öffentlichen Parkplatz bewirtschaftet. Das geplante Bauvorhaben umfasst insgesamt 25 Wohneinheiten samt Tiefgarage sowie vier Gewerbeeinheiten.

Die Cesa Unternehmensgruppe plant, zum Ende dieses Jahres mit dem Bau zu beginnen. Die Fertigstellung der Wohnungen ist für Anfang 2018 vorgesehen.

Als Alternative für die entfallenden Parkmöglichkeiten in der Helene-Lange-Straße steht das Parkhaus Karstadt/Zentrum zur Verfügung, das über die Zufahrt Hegelallee erreicht werden kann und regelmäßig über eine ausreichende Anzahl freier Stellplätze verfügt, teilte die Stadt mit.

Von MAZonline

» Immobilienangebote in der Region Brandenburg: Wohnungen, Häuser und noch viel mehr unter MAZimmo.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg