Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Pkw überschlägt sich auf B 273 – Bundesstraße gesperrt
Lokales Potsdam Pkw überschlägt sich auf B 273 – Bundesstraße gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 14.02.2019
Auf der B 273 hat sich am Donnerstagmorgen ein Unfall ereignet. Quelle: Julian Stähle
Potsdam

Am Donnerstagmorgen gab es auf der Bundesstraße 273 Höhe in Höhe der Autobahnauffahrt Potsdam-Nord einen Unfall mit einem überschlagenem Pkw: „Eine Person ist verletzt worden, wie schwer kann ich aktuell noch nicht sagen“, teilte eine Sprecherin der Sprecherin der Polizeidirektion Potsdam West mit.

Für die Bergung des Wagens müsse die Straße stadteinwärts für etwa 15 Minuten voll gesperrt werden, es könne zu Verkehrsbehinderungen führen. Um 7.59 Ihr sei der Unfall gemeldet worden.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Nach der Kritik am Konzept und den Kosten einer „Biosphäre 2.0“ steht auch ein möglicher Abriss wieder im Raum. Der Oberbürgermeister will von den Stadtverordneten ein Bekenntnis zum Gebäude, damit die Stadt Fördermittel akquirieren kann.

16.02.2019
Potsdam Landschaftsschutzgebiet - Land stoppt Schulcampus Waldstadt

Das Umweltministerium hat den Bau von zwei Schulen und umfangreichen Sportflächen am Bahnhof Rehbrücke abgelehnt – er greife zu stark ins Landschaftsschutzgebiet ein. Die Stadt Potsdam sieht „Gesprächsbedarf“.

16.02.2019

Die Haltestelle Jungfernsee in Potsdam bleibt ein Ärgernis: Die Verkehrsbetriebe in Potsdam konnten bislang keine der von den Stadtverordneten beschlossenen Maßnahmen umsetzen. 4350 Menschen haben nun eine Petition unterschrieben.

16.02.2019