Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Mann zündet Böller und verliert drei Finger
Lokales Potsdam Mann zündet Böller und verliert drei Finger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 08.07.2015
Alarm nach schwerem Unfall mit Polenböller in der Templiner Vorstadt. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Templiner Vorstadt

Drei Finger verlor ein Potsdamer am Freitagabend beim Zünden eines Polenböllers. Ein 44 -Jähriger hatte den Böller vom Balkon auf die Tepliner Straße geworfen, doch der Kracher detonierte nicht. Den zweiten Zündversuch wollte sein Freund (31) unternehmen, der gerade vor dem Haus stand. Der Böller ging ihm sofort in der Hand los. Gegen den 44-Jährige Anzünder wurde ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz eingeleitet.

Von Rainer Schüler

Potsdam Seniorin hing bewusstlos über Gartenzaun - Frau entgeht knapp dem Hitzetod

Die Hitzewelle macht den Notärzten viel Arbeit in der Landeshauptstadt. Im städtischen Klinikum waren zwei Rentnerinnen dem Tode nahe. Bei vielen Patienten verschärfen sich „normale“ gesundheitliche Probleme deutlich.

05.07.2015
Potsdam Tausende Besucher feiern in Potsdam - Lionel Richie wird beim Stadtwerkefest bejubelt

Das Potsdamer Stadtwerkefest hat am Samstag tausende Besucher in die Landeshauptstadt gelockt. Mark Forster, Lionel Richie, The Hooters und Keimzeit haben die Fans begeistert. Die Organisatoren hatten wegen der Hitze vorgesorgt: Gratis-Trinkwasser, Sprühregen, Planschbecken. Sonntag geht das Fest weiter – mit Potsdams größtem Spielplatz.

05.07.2015

Natürlich ist der Auftritt von Lionel Richie („Easy“, „Hello“), ungekrönter König des Schmusepop, der Höhepunkt beim Potsdamer Stadtwerkefest. Aber eben nur einer. Welche es noch gibt, wie sich die Organisatoren auf das Wetter eingestellt haben und was die Stars gegen die Hitze tun, lesen und sehen Sie hier.

04.07.2015
Anzeige