Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Polizei holt Grapscher in der Bar ab
Lokales Potsdam Polizei holt Grapscher in der Bar ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 25.03.2018
Der Grapscher hatte offenbar zuviel Alkohol betrunken. Quelle: dpa
Anzeige
Innenstadt

Der Betreiber einer Bar in der Breiten Straße hat in der Nacht zu Samstag die Polizei um Hilfe gebeten. Die Beamten sollten einen Gast, der sich ungebührend verhalten hatte, der Bar verweisen. Der 39-jährige Beschuldigte hatte zuvor einer Frau an die Brust gegriffen. Die 27-Jährige erstattete Strafanzeige. Da der alkoholisierte Beschuldigte nach der Feststellung seiner Personalien dem erteilten Platzverweis nicht nachkam, kam er in Gewahrsam.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Die Landeshauptstadt ist zu jeder Tages- und Nachtzeit eine wunderschöne Kulisse. Doch besonders magisch erscheint sie an den kommenden Abenden. Denn dann leuchtet Potsdam im Neuen Lustgarten. Noch bis 8. April findet das Frühjahrsvolksfest mit Riesenrad, Achterbahn und Autoscooter statt.

24.03.2018

Mehr als 80 Menschen haben sich beim ZDF-Fernsehrat über einen Beitrag für den umstrittenen Wiederaufbau der Garnisonkirche in Potsdam beschwert und dem Sender Parteinahme vorgeworfen. ZDF-Intendant Thomas Bellut wies die Kritik zurück: „Der Betrag war keine Werbung“.

24.03.2018

Im Broadway-Hit „Good People“ geht es um jene Menschen, die hart um ihre Existenz kämpfen müssen. In den USA war das Stück des Pulitzer-Preisträgers David Lindsay-Abaire ein Riesenerfolg, doch dem Team am Potsdamer Hans-Otto-Theater fällt es schwer, über die Schwächen der Vorlage hinwegzuspielen.

27.03.2018
Anzeige