Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei schnappt Brandstifter auf frischer Tat

Potsdam Polizei schnappt Brandstifter auf frischer Tat

Dank eines Zeugenhinweises gelang es der Potsdamer Polizei, einen Brandstifter auf fast frischer Tat zu stellen. Der 28-Jährige hatte am Freitagvormittag im Hans-Marchwitza-Ring einen Papiercontainer angezündet.

Voriger Artikel
Feueralarm am Hauptbahnhof Potsdam
Nächster Artikel
Juwelier um Uhr und Sonnenbrille gebracht


Quelle: dpa (Symbolfoto)

Potsdam. Die Polizei in Potsdam hat am Freitag einen Brandstifter festgenommen.

Der 28-Jährige hatte im Hans-Marchwitza-Ring einen Papiercontainer in Brand gesetzt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, so dass keine weiteren Sachwerte oder Menschen in Gefahr waren.

Auf die Spur des Brandstifters kam die Polizei durch einen Zeugenhinweis. Der Zeuge hatte einen verdächtigen Mann beobachtet und konnte eine genaue Personenbeschreibung abgeben.

Die Polizei konnte einen Verdächtigen stellen, der in der ersten Befragung eine Geständnis abgelegt hat. Die vorläufige Festnahme wurde ausgesprochen.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg