Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Polizei sucht Jungen nach Fahrradunfall
Lokales Potsdam Polizei sucht Jungen nach Fahrradunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 05.02.2018
Die Polizei sucht nach einem Jungen, der sich bei einem Unfall verletzte. Quelle: dpa
Potsdam

Am Morgen des 2. Februars kam es auf Höhe der Straßenhahnhaltestelle „Holzmarktstraße“ zu einem Unfall zwischen einem Fußgänger und einem Fahrradfahrer. Der 51-jährige Fahrradfahrer befuhr die Berliner Straße von der Nuthestraße kommend in Richtung Innenstadt. Eine Gruppe von vier Jungen überquerte von der Haltestelle kommend zunächst die Fahrbahn der Berliner Straße und lief dem Mann vor sein Fahrrad.

Verletzungen am Knie

Einer der Jungen stieß gegen das Rad und fiel zu Boden, offenbar hatte er sich am Knie verletzt. Nach einem Augenblick stand der Junge wieder auf und verließ mit seinen drei Begleitern die Unfallstelle in Richtung Behlertstraße. Die Polizei sucht den Fußgänger oder Zeugen, die das Geschehen beobachten konnten.

Beschreibung des Jungen

Der Junge wird als 11- bis 13-jährig beschrieben. Er war mit seinen drei Begleitern wahrscheinlich auf dem Schulweg. Der verletzte Junge ist etwa 1,40 Meter groß, schmächtig und hat ein sehr schmales Gesicht. Bekleidet war er mit einer Jeans und einer hellblauen Softshelljacke mit Kapuze. Unter der Kapuze waren blonde Haarsträhnen zu erkennen.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter 03381/55080 entgegen. Zeugen erreichen die Polizei auch über das Hinweisformular im Bürgerportal oder per Email.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Für den bundesweiten Filmwettbewerb „99fire-films-Award“ haben fünf Schüler der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule tief in ihre Ideenkiste gegriffen. In 99 Stunden drehten sie einen 99 Sekunden langen Film. Die MAZ war bei den Dreharbeiten dabei.

08.02.2018

Der hessische Fotokünstler Horst Wackerbarth hat fast schon alle Länder der Welt bereist und Größen wie Steve Jobs oder Jimmy Carter fotografiert. Trotzdem nennt er ausgerechnet ein Fotoprojekt auf dem Telegrafenberg ein großes Abenteuer und eine einzigartige Erfahrung. Es sei eben etwas Besonderes, aus erster Hand etwas über den Klimawandel zu erfahren.

08.02.2018
Potsdam Abfallentsorgung in Potsdam - Sperrmüll wird immer mehr

Angemeldet oder nicht: Der Sperrmüll wird regelmäßig von Mitarbeitern der Potsdamer Stadtentsorgung (Step) abgeholt. Auch wenn zwei Berge Hausrat, anstatt einem Berg angemeldet sind. Der Tagesschnitt von sechs Tonnen wird da manches Mal überschritten.

08.02.2018